Implanon

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von sweetelchen 27.03.10 - 11:56 Uhr

Hallo liebe urbias, ich hab da eine frage.
Ich bin selber arzthelferin beim Gyn hab ein Stäbchen im Arm und nehme johanniskraut ein da ich in letzter zeit sehr depri bin und einfach losheule ohne gründe.
soweit so gut . es heißt ja dem implanon macht nichts aus, weder antibiotika noch brechen, durchfall.
aber als ich mir das durchgelesen hab in unserem praxisprogramm stand bei wechselwirkungen SCHWERWIEGEND: Johanniskraut (und halt paar andere)

also kennt sich da jemand aus wie hoch die wahrscheinlichkeit wäre schwanger zu werden?
also zurzeit habe ich kein GV weil ich auch noch antibiotikum nehme und ein präparat gegen pilz.

also wäre nett.

ach ja ich nehme ein;
Johanniskraut,
Augmentan,
Doxy
canifug
habe alles auf einmal bekommen :(

Beitrag von crushgirl 27.03.10 - 21:27 Uhr

Ich hatte auch mal das Stäbchen und kann nichts negatives wegen irgendwelcher wechselwirkungen berichten. Sorry, aber ich musste gerade etwas schmunzeln, du sitzt praktisch an der "Quelle" und fragst uns hier? #kratz Was sagt denn dein(e) Chef(in)

LG Sylvia

Beitrag von honolulumieze 29.03.10 - 10:21 Uhr

Schon mal dran gedacht, dass diese Beschwerden, die du mit Johanniskraut behandelst vom Implanon kommen können? Meine Freundin hatte das und sie hatte die dollsten Beschwerden. Sie ist seitdem dauerhaft krank. Schilddrüse, extremes Übergewicht, Stimmungsschwankungen, unreine Haut, Cholesterinprobleme, Bluthochdruck etc. pp.

Beitrag von sweetelchen 29.03.10 - 11:10 Uhr

Natürlich habe ich schon dran gedacht, aber das ist nicht der fall, da es mal kommt und geht.
Ich weiß ja das dem implanon nichts so schnell ausmacht.
Aber ich hab das in der prais halt gelesen und der chef ist bis zum april nicht da.Also ich will morgen meine FÄ anrufen da sie nur morgen da ist und mal nachfragen ich weiß schon viel über verhütung aber da widerspricht sich soviel und alle die besser bescheid wissen sind aus irgendeinem grund nicht erreichbar :-[
so dringend ist es ja nicht nur gerne wissen würde ich es schon:-)
also ich würde mich auch über antworten freuen die mehr erfahrung damit haben oder genau darüber bescheid wissen
mit Kontrazeption und Johanniskraut;-)