Es ist weg! Oder ???? Was meint ihr?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von sofilu 27.03.10 - 12:12 Uhr

Habe am 25.03 Postitiv getestet.

Mit gleich 2 tests. Aber es war nur eine ganz mini 2.linie zu sehen.

Am 26.03 dann noch mal , meiner meinung nach war der strich noch weniger zu sehen. Heute dann noch einen test und der war dann noch undeutlicher ! Was weg!

Eben hatte ich dann frisches Blut am toi papier. Und schmerzen im unterleib.

Wenn ich Schwanger war bin ich es jetzt wohl nicht mehr! Was meint ihr?

Beitrag von diekleene581 27.03.10 - 12:39 Uhr

hey mir ging es da gerade ganauso wie dir. hatte ES+9 leicht positiv getestet und dann die nächsten 2 tage wurde die linie beim testen immer schwächer. 3 tage später kam dann meine mens und nun ist der test fett negativ.... mmh keine ahnung was das war :(

Beitrag von cleomio 27.03.10 - 14:26 Uhr

hallo,

tut mir leid für dich,
aber das hört sich sehr nach einer frühen fehlgeburt an.

bei mir wars ähnlich
bei nmt+2 fett pos. getestet, 3 tage später war der strich schon fast nicht mehr zu sehen.

lg
cleo

Beitrag von hannah.25 27.03.10 - 16:13 Uhr

hey,

lass dich mal fest drücken. #liebdrueck

es klingt ziemlich nach einer frühen fg :-(
allerdings solltest du trotzdem ins kh, sollten die blutungen nicht doller werden und es abklären. denn so lange nicht alles ausgeblutet ist, brauchst du da medizinische hilfe.

ich wünsch dir alles gute und viel kraft!!

alles liebe
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen

Beitrag von vollenweider1985 27.03.10 - 16:23 Uhr

Hallo,

Ich habe auch das selbe wie dur erlebt.

Bei ES+12 Positiv getestet und da aber schon leichte braune Blutungen gehabt.
Diese wurde dan immer mehr.
Eine Woche später war der Test komplett Negativ.

Ich denke wenn du nun zum Arzt gehst kann er dir auch nicht viel mehr sagen.
Bei dir sinkt das HCG gut aber wenn du sehr starke Blutungen bekommst solltest du dan schon zum Arzt

lg sarah

Beitrag von tagpfauenauge 27.03.10 - 17:29 Uhr

Hi,

tut mir echt leid, aber das klingt so, als ob "das" was da war nun weg ist. :-(

So früh sortiert die Natur befruchtete Zellen mit Gendefekt und Eileiterschwangerschaften gerne aus. Sachlich betrachtet auch gut so. #herzlich#liebdrueck

Hat nicht sollen sein - diesmal! Aber beim nächsten Mal wird alles in Ordnung sein! Nur fest dran glauben. #herzlich

Beitrag von sofilu 28.03.10 - 06:58 Uhr

Danke für die Antworten#liebdrueck

Nicht 100% zu wissen wie das jetzt alles wirklich war ist einfach gemein!

Ab und an kommt immer noch frisches blut! Will nur das alles wieder normal wird, dann kann ich auch damit abschließen.

Liebe Grüße Sofi#herzlich