Schwiegereltern sind sauer

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von baby2301 27.03.10 - 12:17 Uhr

Hallo!

Meine Schwiegereltern sind stinkesauer, weil meine schwiegermutter hat heut Geburtstag und meine Püppi und ich können da nicht hin fahren, weil meine Maus dolle erkältet ist mit Fieber und Husten und alles.
Wir waren gestern kurz noch da und ich hab denen gleich bescheid gesagt das wir nicht kommen, und meine Schwiegermutter doch ihr kommt und wenns nur kurz ist.

Ich war jetzt zwei Tage bei meiner Mutter, weil mein Freund nicht da war und ich kein Auto hätte wenn was ist.Meine Mutter wohnt 10 min von schwiegis entfernt und wir 45min.

Ich finde schon das, das ganz schön anstrengend für die Kleine ist, aber meine schwiegis verstehen das nicht.

Meint ihr wir hätten hingehen sollen? Wärt ihr?

Mein Freund ist ja hingefahren, ist ja nicht so das keiner von uns da ist.
Aber sie wollen ja wieder mit der Enkelin angeben und so.

Sorry ist bissel lang gewurden.

Gehts/ Gings euch auch schon so?

Beitrag von sunnchine 27.03.10 - 12:33 Uhr

Das ist wieder typisch die Familie.
Es ist richtig das du zu Hause geblieben bist, vorallem da die kleine auch Fieber hat.

LG

Beitrag von sancha01 27.03.10 - 12:36 Uhr

Also wenn Dein Kind so dolle erkältet ist und die dafür kein Verständnis haben dann tuts mir leid. Gesundheit geht doch vor.
Außerdem würde ich mir von meiner Schwiemu nicht sagen lassen, doch ihr kommt und wenns nur kurz ist. Das ist alleine meine Entscheidung und ich finde, sie versucht Dich ja schon damit zu bevormunden. Du bist kein kleines Kind mehr also lass Dich von ihr nicht einschüchtern und mach das was Du für richtig hälst.
LG Sancha :-D

Beitrag von blaue_hexe 27.03.10 - 12:52 Uhr

hallo
also wir wären auch nicht gegangen!
wenn dein kind fieber hat dann würde ich mir da auch keinen kopf weiter machen! so ist das nun mal und die beruigen sich auch wieder ;)

Beitrag von getmohr 27.03.10 - 12:54 Uhr

ich hab leider auch so Schwiegereltern die überhaupt nicht vertsehen konnten, warum ich an Weihnachten mit 9 Tage altem Baby kein so gutes gefühl dabei hatte in einem Restaurant essen zu gehen. ich wusste doch selbst noch nicht, wie alles funktioniert und wie mein Baby so "tickt" und sie wollten die Kleine am liebsten schonmal überall präsentieren....

ich find richtig, dass du nicht gefahren bist, gerade mit krankem Baby. Für die Kleinen ist ja auch so eine feier anstrengend, es ist rehct laut und alle wollen mal anfassen und hochheben usw.... hätte es so gemacht wie du!!

Beitrag von ich-so 27.03.10 - 13:50 Uhr

das ging mir schon mehrfach so. und nachdem es einmal ein riesendrama seitens meiner schwiegermutter gab (inklusive theatralischem tränenausbruch... #augen ) sind wir tatsächlich einmal mit dem ziemlich kranken linus rund 200 km (!!!) gefahren, weil der opa geburtstag hatte. als wir losgefahren sind, hatte er noch kein fieber, aber als wir gut die hälfte des weges hinter uns hatten, ging es ihm immer schlechter. ende vom lied: das kind hat auf dem hinweg 3 x das komplette auto vollgekotzt, hatte abends fieber und lag 2 tage wie ein häufchen elend im fremden bett :-[ sowas mache ich NIE WIEDER!

Beitrag von lene76 27.03.10 - 14:09 Uhr

kenn ich auch. aber bei mir hat immer meine tochter prioritaet.

gott, deine schwiemu fuehrt sich auf, als ob sie das baby waere - total egozentrisch.

Beitrag von julian079 27.03.10 - 14:26 Uhr

Also deine SM ist sehr egoistisch!#schock Sie denk nur an sich! Sie will die Kleine ja präsentieren! Scheiss drauf ob die Kleine krank ist...ist ihr doch egal. Könnt ja meine SM sein!:-[ Meine ist auch so sie versteht es auch nicht, Kinder sind Kinder sagt sie immer und wir packen ihn ja auch nur in Watte ein!
Nei du hast REcht das du zu Hause geblieben bis und nur dein Mann hin ist! Es ist doch ihr Sohn....es wäre ihr doch auch egal ob du krank bist, dich will sie wahrscheinlich nicht unbedingt sehen...

Beitrag von keep.smiling 27.03.10 - 14:33 Uhr

Kommt aufs Kind an. Wenn es recht fit ist, kann man schon mal ne halbe Stunde vrobeifahrenm dann kann es auch gleich mal alle anstecken :-p

Aber eigetnlich gehört ein fieberndes Kind nach Hause.

Schade, dass deine Schwiegies so wenig Verständnis haben.

LG ks

Beitrag von flausch 27.03.10 - 18:47 Uhr

Ich habe auch so einen Typ SchwiMu...

ABER ich gebe da nicht nach, es ist MEIN Kind und wenn es ihm nicht gut geht oder er krank ist, dann bleibe ich natürlich mit ihm zu Hause und wenn sie nen Kopfstand macht!

Ich finde DU hast richtig entschieden und Deine Schwigies haben überhaupt keinen Grund sauer zu sein!

Beitrag von kathrincat 27.03.10 - 19:02 Uhr

nein, weil sie krank ist.