frage zum malzbier???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von linda1983x 27.03.10 - 12:24 Uhr

stimmt das das da ahlkohol drin ist?? ich dachte da wer keins drin ,ich hab aber mal iergentwo gelesen das da welches drin wer#schock

Beitrag von nana-k 27.03.10 - 12:25 Uhr

hi,

selbst wenn. das ist so minimal, dass es deinem baby nicht schadet.
schlimmer ist der zucker der drinnen ist.
ich trinke in der woche 2-3 kleine flaschen malzbier.

lieben gruß, Nana

Beitrag von hustigirl 27.03.10 - 12:27 Uhr

eigentlich is da kein alkohol drin sagt auch der name malzbier besteht aus malz und und hopfen steht aber auch auf den flaschen drauf=)

Beitrag von haferfloeckchen 27.03.10 - 12:27 Uhr

Dann darf man auch keinen Apfelsaft mehr trinken. Malzbier ist schon ok. Ich trink das dauernd in der SS.

Lg

Beitrag von daisy90 27.03.10 - 12:28 Uhr

also wäre mir ja ganz neu oO

das mal etwas was ma nüber googel z.b findet über die herstellung...

Beim Malzbier wird die Hefe, im Gegensatz zum normalen Brauverfahren, bei ungefähr 0 °C zugegeben. Dadurch kommt es zu keiner alkoholischen Gärung, es entsteht praktisch kein Alkohol. Daher dürfen Malzbiere als „alkoholfrei“ (< 0,5 %) auf den Markt gebracht werden. Außerdem werden noch Kohlensäure und Zucker (meist in Form von Zuckerkulör) zugesetzt. Der Zuckerkulör dient dabei insbesondere als Farbstoff. Einige Hersteller (z. B. Karamalz, Boltens Caramel) bieten auch kalorienarme Malzbiere an. Das ebenfalls stark malzige Nährbier enthält im Gegensatz dazu 1 bis 1,4 Prozent Alkohol.

lg daisy

Beitrag von katrin.-s 27.03.10 - 12:30 Uhr

Also ich habe gehört, bzw auch gelesen, dass das Malz sogar gesund sein soll für die Kleinen, genauso wie der Malzkaffee (Carokaffee)...
LG Katrin 37+6

Beitrag von berry26 27.03.10 - 12:33 Uhr

Klar ist da Alkohol drin. Genauso wie in alkoholfreien Bier, Traubensaft, Orangensaft, Apfelsaft usw.

Beitrag von malzbier75 27.03.10 - 12:43 Uhr

Ich hab grad einen Schreck bekommen. Ich dachte ich wäre gemeint. #rofl#rofl#rofl

Beitrag von linda1983x 27.03.10 - 12:45 Uhr

:-p:-p#hicks#rofl

Beitrag von nana-k 27.03.10 - 12:46 Uhr

ja dann sag doch mal...ist in dir alkohol drinnen oder nicht?

#rofl

Beitrag von malzbier75 27.03.10 - 12:49 Uhr

Ich weiß es ehrlich gesagt nicht ob da minimal Alkohol drin ist. Da ich aber ein Malzbierjunkee bin (deshalb auch mein Name), trinke ich es nach wie vor weiter. :-)

Beitrag von meldo 27.03.10 - 12:47 Uhr

HAllo!
In so vielen Dingen ist minimal Alkohol drin:
Fruchtsäfte, Buttermilch, alkfreies Bier.....
DAs ist aber so schwindend gering, das es dem Krümel nix ausmacht.
Genieße es!!!
LG meldo

Beitrag von blauviolett7 28.03.10 - 10:35 Uhr

Das wäre ja ein Ding.. Malbier war ca. 10 Tage das einzige, was ich nicht Erbrochen habe.. :-p