DRINGEND! Orchideenfrage

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von alohawauwau 27.03.10 - 13:02 Uhr

Hallo

Habe ne total schöne und große Orchidee im Bauhaus gekauft. HAt auch wunderschön geblüht und sehr viele Knospen gehabt. Aber die Knospen öffnen sich einfach nicht. die Blätter wurden unten gelb und die noch grünen wurden richtig ledrig und faltig. Nun wollte ich sie umtopfen, aber hab dabei entdeckt, dass die Wurzeln ganz faulig und "leer" sind.
nun meine frage. ist meine Orchidee noch zu retten? die Rispen sind noch fest und grün. nur die Knospen sind etwas "lätschig".

lg ramona

Beitrag von mansojo 27.03.10 - 13:05 Uhr

Hallo,

alle fauligen Wurzeln abschneiden
und alle Blütenstände die nicht aufgehen auch abschneiden

und dann viel Glück

LG

Beitrag von alohawauwau 27.03.10 - 13:08 Uhr

ALLE blüten??#schock ach menno. sind 14 knospen:-(

Beitrag von mansojo 27.03.10 - 13:16 Uhr

wenn sie eh nicht aufgehen und schon schlapp runterhängen bringt es eh nix mehr

die Blüte strengt die Pflanze sehr an
einige Pflanzen überleben die Blüte nicht

Beitrag von wasteline 27.03.10 - 19:33 Uhr

...und wenig gießen und darauf achten, dass kein Wasser im Übertopf steht. Das füht zu faulenden Wurzeln.

Beitrag von alohawauwau 27.03.10 - 19:53 Uhr

ja das ist mir schon klar. habe ja nicht nur diese orchidee, sondern noch viele andere, denen es prächtig geht. diese musste schon im bauhaus nen wasserschaden abbekommen haben:-(