Zyklus durcheinander....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von peggy-28 27.03.10 - 13:28 Uhr

Hallo liebe Leserinnen,

zur Zeit spielt mein Zyklus total verrückt, würde gerne schwanger werden habe aber einen unregelmäßigen Zyklus bekommen. Im Januar war er am 19 und Februar am 25 (38Tage dazwischen). Laut meinem Zyklusblatt hätte meine Regel gestern kommen sollen, es gibt aber keine Anzeichen dafür.

Vorher hatte ich nie Probleme damit. Jetzt kann ich nicht mal mehr errechnen wann mein Eisprung ist.

lg peggy mit Valerius-Raphael (24SSW. ) #kerze #stern

Beitrag von majleen 27.03.10 - 14:56 Uhr

Hallo!

Die Errechnung des ES ist nicht genau. Selbst wenn der Zyklus regelmäßig ist. Besser ist da immer das Messen der Tempi. Und auch die Mens wird nicht immer durch das Zyklusblatt richtig angezeigt. Meine Mens kommt immer vor dem NMT des ZB. Aber meine 2.ZH ist lang genug. Ich weiß ja nicht, wie lang es mit deinem Sternchen her ist, aber vielleicht hat es damit was zu tun. Was sagt denn dein FA?

Liebe Grüße & viel Glück

Majleen