Babyschwimmflügel Chereks Kraulquappen vs Flipper Swimsafe

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sabrinita 27.03.10 - 14:18 Uhr


Hallo,

mein Kleiner ist jetzt 10 Mon alt und wir machen seit er 3 Mon ist Babyschwimmen und er liebt Wasser über alles! Man merkt, er möchte sich frei bewegen und nicht mehr festgehalten werden, es gibt ja so viele Baby Schwimmflügel. Besonders empfohlen worden sind mir die beiden o.g. doch weiß ich nicht genau den Unterschied und welche nun wirklich besser sind,.. Wie sine Eure Erfahrungen damit und kennt jmd vielleicht den genauen Unterschied?

Danke und LG

Beitrag von emilylucy05 27.03.10 - 15:17 Uhr

Hallo!

Wir haben die Swimsafe. Ich finde die einfach prima und unser Sohn kommt damit auch prima zurecht und ich kann zusehen wie ich hinterher komme. :-)

LG emilylucy

Beitrag von blucki 27.03.10 - 16:58 Uhr

hallo,

ich war mit der tochter sogar bei chereks im babyschwimm-kurs. und beim großen (5) hatte ich damals auch schon die kraulquappen von chereks. ich würde nix anderes an mein kind lassen.

die dinger sind einfach am besten. mein sohn hatte die grünen bis er ca. 2 1/4 war an und ist dann auf die roten gewechselt. die hat er dann bis er 5 war getragen und seitdem kann er schwimmen. er hat es immer geliebt, sich frei im wasser bewegen zu können.

ein weiterer vorteil ist, dass die kinder die kraulquappen nicht alleine vom arm ziehen können. das war für uns im urlaub immer ganz praktisch, weil wir oft häuser mit pool mieten.

die swimsafe kenne ich nicht. habe aber gerade mal auf der internetseite von denen geschaut. die gibts scheinbar nur in einer größe. die sind dann für ein größeres kind ja viel zu klobig. die roten kraulquappen sind nämlich viel kleiner, damit die kinder tiefer im wasser liegen.

lg
anja