Rad fahren?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sarah05 27.03.10 - 14:19 Uhr

Hallo ihr Lieben.
Ich bin die Tage viel mit meiner Tochter mit Fahrrad gefahren und eine Freundin die gerade ihr Baby bekommen hat meinte Fahrrad fahren wäre gar nicht gut in der Schwangerschaft?
Ich habe das noch nie gehört und wollte jetzt viel mit dem Rad fahren,wenn das Wetter schön ist,meine Tochter fährt auch so gerne mit dem Rad.
Was meint ihr dazu?
Liebe Grüsse Sarah
21ssw

Beitrag von nickel-79 27.03.10 - 14:26 Uhr

Klar fahre Rad, es gibt auch Leute die sagen einem man soll gar nicx mehr machen :-)

ich fahre auch dauernd mit meinem Sohn, man kann aich die Treppe runter fallen

Beitrag von kugel2010 27.03.10 - 14:31 Uhr

Also ich kann dir sagen, dass eine Arbeitskollegin von mir, noch bis zum ET jeden Tag Fahrrad gefahren ist! Die wär auch noch mit dem Rad in den Kreissaal gefahren!

Mir persönlich wäre es - glaube ich - zu riskant gewesen.... Unfallgefahr!!

Aber gegen gediegenes Radfahren - spricht doch gar nichts, oder??

Beitrag von sarah05 27.03.10 - 14:50 Uhr

Danke für eure Antworten.
Ich rase ja nicht durch die Gegend,wir fahren mit dem Rad zum Kindergarten oder Enten füttern und da lassen wir uns Zeit bei ;-) .
Also werde ich weiter fahren :-D
Gruss

Beitrag von hellokittyfan-07 27.03.10 - 16:10 Uhr

ich fahr auch jeden tag mit dem rad und werde es auch noch sehr lange machen#verliebt

Beitrag von schroedino 27.03.10 - 21:57 Uhr

Also wenn es dir gut geht, dann gehe Rad fahren. Wenn es nicht mehr geht, wirst du es merken. Ich bin in der SS auch noch so um die 20. SSW herum ab u. zu Rad gefahren u. zu uns nach Hause geht es mal locker 500 m den Berg hoch. Ich hatte nur dann aufgehört, da ich nen Mittelohrentzündung bekam u. es dann lies, da ich nach ca 4 Wo froh war das es vorbei war. Naja dann war ja schon Okt u. da war eh die Radsaison vorbei. Ich bin auch bis zur Hälfte oder so noch ins Fitness-Studio gegagen u. bis zur letzten Woche vor ET 4 mal 220 Stufen den Berg hochgefahren u.das im Januar.. Geht alles so lange man sich gut dabei fühlt