Eure Meinung zum Mädchennamen:

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von manja. 27.03.10 - 14:49 Uhr

Ich habe ausgesucht für ein Mädchen:
Ava Linnéa Nova. Wie findet ihr das? Der erste ist der Rufname, sie anderen Reserve.
Manja

Beitrag von sunny382 27.03.10 - 14:53 Uhr

Mir gefällt nur der in der Mitte :-)

Beitrag von philine 27.03.10 - 14:55 Uhr


Was meinst Du mit Reserve?

Wenn die Namen alle zusammen gehören sollen, finde ich sie schwierig nacheinander auszusprechen. Das holpert ziemlich.

Ava an sich finde ich schön, Linnea würde ich ohne Apostroph schreiben. In Kombination mit Nova klingt es ziemlich nach Science-Fiction-Film-Fee o.Ä. Besser gefallen würde es mir daher ohne Nova, d.h. einfach Ava Linnea.

philine

Beitrag von bienja 27.03.10 - 15:10 Uhr

hey

klingt sehr aussergewöhnlich aber nicht schlecht!!!

nur Ava als Rufname - hm - ?? naja ich denke die anderen sind dann ja sicherlich stumm als heißt das kind nur Ava.... und das würde mir nicht so gefallen!

Linnèa klingt aussergewöhnlich aber ganz schön.

und NUR Lennèa Nova???

oder dann halt Ava-Linnèa ! das das Linnèa nicht stumm ist... ;-)

lg Bienja ;-)

Beitrag von tuttifruttihh 27.03.10 - 15:14 Uhr

Finde ich sehr gewöhnungsbedürftig. Klingt eher nach einer antiken Stadt als nach einem Menschen. Linnéa hört sich nach Creme an. Die Bedeutung von Nova finde ich schön, aber klanglich finde ich den nicht schön, würde Nora bevorzugen. Ava erinnert mich an Alva, die Magd von Michel aus Lönneberger, würde Eva schöner finden.

Naja, ist halt alles geschmackssache. Würde ein Kind in unserer Nachbarschaft so heißen, würde ich denken die Eltern haben nen Knall.

Lg

Beitrag von m_sam 27.03.10 - 15:59 Uhr

"a", "a", "a" - das ist mir bisschen zuviel.....

Ava Linnéa - ok, wobei ich den Namen Linnea (wie auch immer geschrieben) gar nicht mag. Ist aber Geschmackssache.

Ava Nova sind zwei so kurze ähnliche Namen, dass die auch nicht so recht zusammenpassen.

Also in diesem Fall, dann Ava Linnéa...

LG Samy

Beitrag von nebneru 27.03.10 - 16:50 Uhr

Ava gefällt mir. Ist aber auch sehr außergewöhnlich. Passt der Name auch zu deinem Nachnamen. Zu einem "gewöhnlichen" Nachnamen würde es komisch klingen

Beitrag von babylove05 27.03.10 - 18:04 Uhr

Finde Linnea Nova schoen ... aber Ava mmmmh net mein Fall

lg Martina

Beitrag von katjafloh 27.03.10 - 18:11 Uhr

Mir gefällt Ava Linnea sehr gut.
Nova aber nicht noch dazu, das ist dann zuviel des Guten. ;-)

LG Katja

Beitrag von manja. 27.03.10 - 19:13 Uhr

#hicksDanke schon mal für eure Meinungen. Ja, der Nachname ist recht lang und nicht "Müller". Da passt das schon.
Ich schwanke auch so ein bißchen zwischen Ava Linnéa oder Linnea Nova, so wie ihr teils vorgeschlagen habt. Daher für den Notfall halt alle, wenn es mir nachher nicht gefällt, habe ich noch die Auswahl....

Beitrag von jujo79 27.03.10 - 19:18 Uhr

Hallo!
Ava und Linnea finde ich schön, Linnea noch schöner. Aber Nova mag ich nicht. Sind doch alle Babys neu ;-)!
Was ich nicht so mag an der Kombi ist, dass alle Namen auf A enden.
Grüße JUJO

Beitrag von blaue-blume 27.03.10 - 19:29 Uhr

hi!

ich find ava nicht so dolle, ich wär für nova linnea!



lg anna

Beitrag von schullek 27.03.10 - 19:44 Uhr

Ava find ich schön. linnea mag ich nicht. ich kenne einige kleine mädels mit dem namen und hab mich bisher nich dran gewöhnt.
nova, ich weiss nicht. ist mir zu gewollt und nicht gekonnt.

lg

Beitrag von thalia.81 27.03.10 - 20:14 Uhr

Ich finde Linnéa total schön. #pro
Kenne ihn aus den Büchern von Christina Björk (z.B. "Linnéa und die schnellste Bohne der Stadt")

Mein Freund findet ihn leider nicht schön, sonst wäre er einer meiner Favoriten für ein Mädchen.


Ava ist für mich die Abkürzung für Avatar und Nova - nee. Außerdem gefällt mir nicht, wenn alle Namen auf den gleichen Buchstaben enden.

Beitrag von elfatale 27.03.10 - 22:42 Uhr

Ich find sie alle drei sehr schön. So lange sie keinen Bindestrich haben und der Zweit- und Drittname später nur "geheim" im Ausweis steht, find ich's absolut ok.

LG

Beitrag von sassi31 28.03.10 - 09:59 Uhr

Mir gefällt die Kombination nicht.

Ava (englisch gesprochen?) finde ich ganz ok.

Linnéa klingt für mich immernoch nach einem Damen-Hygieneartikel. Werde zwar nun sicher wieder angemault, aber für mich klingt es dennoch so :-p.

Nova geht garnicht.

Beitrag von manja. 28.03.10 - 12:59 Uhr

Ava wird "AWA" gesprochen, wie Ava Gardner. Ist allerdings in USA auch nicht selten, heißt dort dann Ewa.
Manja