Zyklusblatt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von samantha1980 27.03.10 - 15:21 Uhr

Hallo ihr Lieben,
ich habe diesen Zyklus zum ersten Mal ein Zyklusblatt erstellt.
Jetzt sieht es so aus:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=502072&user_id=885340
Kann das sein, mit diesem großen Temperaturabfall?
Ich messen oral.
Liebe Grüße, Sam

Beitrag von windelrocker 27.03.10 - 15:27 Uhr

hallo sam

also so wie es aussieht, is dass oral messen nichts für dich!

klappt nicht! daher diese riesensprünge

versuchs mal rektal oder vaginal!


viel genauer! so wird dass ZB ruhiger und auch auswertbar!

lg, carina

Beitrag von samantha1980 27.03.10 - 15:30 Uhr

Was ich aber nicht verstehe, ich habe letzten Monat ohne Zyklusblatt ein paar Tage hinterinander gemessen, nur um mal zu sehen ob das Messen oral was für mich ist, und da waren nie solche Sprünge drin.

Beitrag von windelrocker 27.03.10 - 15:33 Uhr

wenn du mal mit offenem mund schläfst oder nicht lang genug misst (also einmal 2 min, am nächsten tag 3 min oder so zB) dann macht dass auch schon viel aus!

oder wenn du zB auf der linken gesichtsseite liegst und dann links misst, und am nächsten tag liegst rechts und misst wieder links, dann is die tempi vom vortag auch anders weil du da gemessen hast wie du auf der backe geschlafen hast.

weisst wie ich mein?

dass macht auch wieder nen unterschied! hoff dass war jetzt net zu blöd geschrieben!

lg, carina

Beitrag von tosse10 27.03.10 - 15:35 Uhr

Ich denke auch, dass der Tempabfall nicht normal ist.

Oral ist von Nachteil, da es einfach diese Schwankungen geben kann. Nur ein Beispiel: Du bist ein wenig erkältet und die Nase sitzt zu. Dann schläfst du mit offenem Mund. Und schon ist ein irrer Tempiabsturz da.

Da du ganz am Anfang des Zyklus bist würde ich dir raten noch umzusteigen. Viele Frauen messen in der Zeit der Mens nicht, auch wenn es grade zu Anfang besser ist es zu tun. Die bisherigen Werte würde ich dann löschen oder irgendwie markieren, dass sie nicht in Ordnung sind.

LG

Beitrag von samantha1980 27.03.10 - 15:39 Uhr

Vielen Dank für eure Antworten. Wie misst man denn vaginal, wie tief muss man das Thermometer reinstecken?
:-)

Beitrag von tosse10 27.03.10 - 15:44 Uhr

Ich stecke es so weit rein, dass der schmale Teil vom Thermometer drin ist und der Griff halt draussen. Ich denke aber ein kleines Stück reicht, denn es misst ja eigentlich nur die Spitze vorne (ich geh mal von einem digitalen aus)

LG