Bitte passt auf Euch-bin von 150 Kg Frau fast zu Boden geworfen worden

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von turtlebear 27.03.10 - 15:47 Uhr

Also, heite, das war ein richtiger Schreck. Ich steh ganz ahnungslos an der Hähnchentheke im Supermarkt mit Kinderwagen, vor mir eine sehr korpulente Frau, geschätzte 150 Kilo, sie sah auch, pardon, aus, als lebte sie auf der Straße und nicht so ganz bei Sinnen war (das hab ich aber erst später gem,erkt). JEdenfalls steh ich ahnungslos da, sie dreht sich um und achtet überhaupt nicht, wohin sie läuft, dabei hab ich den Wagen wie immer etwas weiter weg gestellt, damit sich niemand daran stößt. Sie stolpert 2 Mal!! über die Räder und beide Male streckt sie die Hände nach mir aus, um sich festzuhalten, aber so, daß sie ihr komplettes Gewicht an mich lehnt. Im normalen Zustand hätte ich ihr wahrscheinlich reflexartig die Hand gereicht, so aber dachte ich nur an mein Baby im Bauch und sah mich schon bildlich am Boden liegen, sie auf mir drauf.#schockAlso Mädels, Gefahr lauert überall, passt auf Euch auf!!!#zitter

Beitrag von dominiksmami 27.03.10 - 15:50 Uhr

nunja... da freu ich mich schon drauf wenn bei mir der nächste auch einfach einen schritt zur Zeite geht und mich auf den Babybauch fallen lässt...nur weil ich 131 Kg wiege.

Ich kann ja deinen Schrecken irgendwie verstehen...aber dennoch *seufz*

Beitrag von turtlebear 27.03.10 - 15:52 Uhr

entschuldige, ich meine es nicht böse, aber sie war nicht ganz bei Sinnen, hab später erst gesehen, daß sie wohl auf der Straße lebt und deshalb auch nicht geradeaus laufen konnte.

Beitrag von pixie34 27.03.10 - 15:56 Uhr


Vielleicht hättest du dann deine Überschrift ein wenig anders gestalten sollen....

Denn so kommt es so rüber, als solle man sich besser vor dicken Menschen in acht nehmen und ich kann mir vorstellen, dass es auch hier Schwangere oder Übende gibt, die sich in einer ähnlichen Gewichtsklasse befinden.

Nichts für ungut...

Pixie

Beitrag von mama-nadja 27.03.10 - 15:59 Uhr

Ist doch sch.... egal ob sie auf der Straße lebt oder nicht!!!#augen

Hättest Du sie "aufgefangen" wenn sie wohlduftend in Prada und Gucci gekleidet gewesen wäre?????

#kratz#augen#aerger#klatsch#schock

Beitrag von mela05 27.03.10 - 16:08 Uhr

ICh glaube nicht das sie was gegen Menschen hat die auf der Strasse leben, sondern so wie ich es verstanden habe meinte sie, das die Frau total neben der Spur war und nicht wusste wie sich überhaupt bewegt und was sie überhaupt tut.

Muss ja nicht sein, das diese Frau wirklich von der Strasse kommt, vielleicht ist sie auch krank.
Und das mit der Überschrift, ok hätte sie vielleicht anders formulieren können, aber überleg mal, wärst du eine zielich schlanke Person und da kommt aufeinmal eine etwas korpulentere Person auf dich zu und fällt auf dich hin oder will sich bei dir abstützen?

Ich selbst bin auch nicht die dünnste der Welt, aber wenn jemand das doppelte oder sogar das dreifache von mir wiegen würde, hätte ich in Ihrer Situation auch totale Panik.

Nicht immer sofort verurteilen...

Beitrag von turtlebear 27.03.10 - 16:10 Uhr

kannst Du denn nicht das Posting vorurteilsfrei lesen? Gehst Du sofort davon aus, daß ich das diskriminierend gemeint habe? Man muß auch mal differenzieren können, ich hab doch gesagt, im normalen ZUstand hätte ich ihr die Hand gereicht, oder hast Du das nicht gelesen?????Also, nicht gleich an die Decke springen.

Beitrag von turtlebear 27.03.10 - 16:11 Uhr

sorry ging nicht an Dich, sondern an mama-nadias Posting

Beitrag von mama-nadja 27.03.10 - 16:20 Uhr

Was mich an dem Posting stört ist die Schreibweise!
Die aussage das die Frau aussieht als käme sie von der Straße und wäre "im Kopf nicht ganz beisammen" !

Es wäre etwas anderes hättest Du nur geschrieben das die Frau bestimmt 150 kg hatte und gestolpert ist und Du aus Reflex oder aus Angst das Dir oder Deinem Kind im Bauch etwas passiert ausgewichen bist!

Ich wollte Dich bestimmt NICHT angreifen !!! #liebdrueck

Beitrag von turtlebear 27.03.10 - 16:24 Uhr

aber es stimmte doch, daß sie nicht ganz beisammen war! Ich hätte Dich gerne mal gesehen, wenn fast jmd auf dich fällt voll Karacho, wäre sie ganz beisammen gewesen, dann hätte sie doch ihr Gleichgewicht wenigstens etwas halten können. Außerdem hab ich nicht gesagt, daß sie im Kopf nicht ganz beisammen war, sondern nicht ganz bei Sinnen, sprich, vielleicht hatte sie getrunken. Du hättest doch bestimmt auch einen Schreck bekommen, wegen mir hab ich mich doch nicht erschrocken, wegen meinem Baby, ist das denn nicht verständlich?

Beitrag von mama-nadja 27.03.10 - 16:32 Uhr

Das mit dem richtig im kopf hab ich "einfach" mal geschrieben...

Klar ist es verständlich wenn man so reagiert!

Das EINZIGE was mich an Deinem Posting gestört hat ist die Aussage das sie aussah als käme sie von der Straße!!!

Ach jetzt laß uns darüber nicht streiten!!!!!




Beitrag von turtlebear 27.03.10 - 16:34 Uhr

aber schau Dir mal die anderen Antworten an, ich hätte was von fett etc. geschrieben#schock also, bin schon etwas verdutzt, wie schnell man angegeriffen wird, das nächste Mal schreib ich nix zu solchen Erlebnissen, bin wohl zu naiv.

Beitrag von mama-nadja 27.03.10 - 16:41 Uhr

Hier muß man echt gut überlegen wie man was schreibt!!!

Die genaue wortwahl ist hier seeeehhhrrr wichtig!

Ich wollte dich echt nicht angreifen#schein

So, jetzt trinken wir zur "Versöhnung" einen #tasse und essen ein Stück frisch gebackenen #torte :-)

Beitrag von turtlebear 27.03.10 - 16:42 Uhr

nein, ist schon ok, Du verstehst mich ja wenigstens#liebdrueck

Beitrag von mama-nadja 27.03.10 - 16:47 Uhr

wie nein, ist schon ok???????

Kein Kaffe und Kuchen zur Versöhnung???

Na jetzt bin ich beleidigt!!!#schmoll

Beitrag von turtlebear 27.03.10 - 15:51 Uhr

ach soja, bin ihr also ausgewichen:-D

Beitrag von nana13 27.03.10 - 16:07 Uhr



Ich denke das hätte dir auch passiern können von jemand der gerade mal 50 kg wiegt.

aber wen man eh das gefühl hat das die person nicht ganz bei sinne ist, könnte man ja mal fragen ob alles in ordnugn ist oder ob man helfen könnte.

meine güte, man kan über auf dem gehweg laufen und angefahren werden, wen du das so schlimm findest was dir beim einkaufen passiert ist,darfst du das haus nicht mehr verlassen.
du hättest ihr auch nicht die hand gereicht wen du nicht ss gewesen wärst.
weil sonst hättest du schwanger hin oder her ihr die hand gereicht.das ist reflexartig.

sorry das ist meine meinung
lg nana

Beitrag von turtlebear 27.03.10 - 16:14 Uhr

o je,. hier wird ja jedes Wort auf dei Waagschale geworfen, ich sagte doch, ich hätte ihr im normalen Zustand die Hand gereicht, versteh nicht, daß so viele hier gleich an die Decke springen und ein Posting nicht vorurteilsfrei lesen können#augen

Beitrag von mela05 27.03.10 - 16:16 Uhr

Mach dir nichts draus, so ist es halt hier im Forum, man muss sich echt drei Mal überlegen wie und was man schreibt... #augen

Beitrag von svea10 27.03.10 - 16:54 Uhr

So ist das hier nunmal öfter...
Wobei ich finde das es hier im SS Forum geht.
Aber im Baby, Kleinkind usw. #augen
#contra

Beitrag von estefania77 27.03.10 - 16:29 Uhr

Mh, das ist hier für mich ein Silopo! Passieren kann immer was. Und in einem Forum hatte ich Adjektive wie " fett" weggelassen, es soll ja anscheinend um die Verwirrheit oder Unachtsamkeit mancher LEute gehen, da ist total egal ob sie fett, häßlich, dünn oder scheiße sind. Dann braucht sich niemand wundern, wenn solche Schreibereien in den falschen Hals kommen.

Naja, Schwamm drüber, hast es sicher nicht so beabsichtigt. Schönes WE noch, Steffi

Beitrag von turtlebear 27.03.10 - 16:30 Uhr

Hähh? Wo hab ich "fett" gesagt? Ich glaube, hier leiden manche an Schwangerschaftshalluzinationen.

Beitrag von mela05 27.03.10 - 16:31 Uhr

Nicht nur an Halluzinationen #rofl#rofl#rofl#schock#augen

Beitrag von turtlebear 27.03.10 - 16:45 Uhr

mela, Du warst die einzige, die verstanden hat, wie ich das meinte #blume

Beitrag von mela05 27.03.10 - 16:47 Uhr

#freu#liebdrueck

  • 1
  • 2