Musste gerade erfahren das ich eine RABENMUTTER bin !

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lelou24 27.03.10 - 16:16 Uhr

Hallo !

Ich bin am Boden zerströht und total Sauer weil ich gerade von einer wild fremden Frau als RABENMUTTER bezeichnet wurde , da mein kleiner keine Mütze an hatte ! Wir haben direkt vor dem Geschäft geparkt , also brauche ich ja keine 10 Stunden um ins Geschäft zugelangen , sondern nur 1min. ! Ich denke mal nicht das es so schlimm ist das er da keine Mütze an hatte ! Sonst hat er eine auf wenn es länger drausen dauert , ist ja klar !!! Ich bin seit fast 9 Jahren Mama und mich hat noch nie einer so beschimpft !Bin ich denn jetzt nun wirklich eine Rabenmutter nur weil der kleine keine Mütze auf hatte ?
Das beste ist aber das sie ihr schlafendes Kleinkind alleine im Auto gelassen hat und so eine will mich dann als Raben mutter bezeichnen !!!! DIESE BLÖDE KUH !!!!

Sorry fürs ausheulen !!!!


LG Lelou

Beitrag von melliwelli 27.03.10 - 16:19 Uhr

wir machen das je nach wetterlage auch und haben es auch heute getan,nich ärgern nur wundern
lg

Beitrag von magdalena1984 27.03.10 - 16:21 Uhr

Hey ;)

unmöglich bist du ^^
ne quatsch , auf sowas würd ich garnix geben , meiner hat bei kurzen wegen , also auch maxi cosi in laden und zurück auch keine mütze mehr auf (reisst sie sich auch immer runter) und hat sogar kaum haare ^^ so kalt ists nun wirklich nicht mehr

lg

Beitrag von canadia.und.baby. 27.03.10 - 16:26 Uhr

Rabenmütter sind doch die besten Mütter :) Also lass dich nicht ärgern :D

Beitrag von yale 27.03.10 - 16:34 Uhr

Eben weil sie ihr Kind allein im Auto gelassen hat solte sie sich gedanken machen.

Wenn du mit deinem kind vor dem Geschäft parkst ist das ok,würde ich auch so machen.

Lass dich davon nicht runter zeihen,die sollen erstmal bei sich anfangen zu suchen und nicht andere Beurteilen.

So und nun tief durchatmen und wieder fröhlich sein.

Ich musste mir diese Woche von einem kleinen Mädchen fette Hure geben lassen,da hab ich mir nur gedacht wenn du das sagst bitte sehr.

Wenn ich mir über jeden dummen Kommi von jedem gendanken machen würde wäre ich Vollzeit mit grübeln beschäftigt.

Alles gute und nicht soviel nachdenken ;-)

Beitrag von amadeus08 27.03.10 - 16:50 Uhr

da dürfte die mich nicht treffen! Unser Kleiner ist nach Bedarf auch mal wenig angezogen, also ohne Schal/Mütze/Handschuhe, oder mit dünnen Sachen.
Das sollte doch wohl jede Mama für sich entscheiden und wenn Du vorm Geschäft parkst, dann Mütze auf und im Geschäft schwitzt er dann, dann wird er erst recht krank.
also nicht unterkriegen lassen.
DU bist die Mama und bestimmt eine gute! ;-)
Lg

Beitrag von seikon 27.03.10 - 17:37 Uhr

Hm was bin ich denn dann?
Am besten informiert ihr gleich das Jugendamt.

Meine fast 2 jährige Tochter trägt bei diesem Wetter nie eine Mütze. Gestern haben wir es sogar gewagt, sie bei 20 Grad im kurzärmligen Kleid und ohne Jacke draußen laufen zu lassen.

Beitrag von perserkater 27.03.10 - 17:58 Uhr

Hallo

Rabenkinder

Wenn die Raben Kinder haben,
kümmern sie sich drum:
Rabenmutter holt das Futter und fliegt weit herum.
Rabenvater scheucht den Kater oder Katze weg.
Wenn die Kleinen ängstlich weinen kriegt er einen Schreck.
Die Rabenkinder haben Eltern lieb und gut,
die ernähren und beschützen ihre junge Brut.
Teure Mädchen, werte Knaben;
Sagt nun selbst, sind solche Raben Rabeneltern?
Nein!
Lasst uns wünschen liebe Leute,
manche Menschen mögen heute
Eltern wie die Raben sein!

(aus: "Florentine" von James Krüss, ©James Krüss Erben)


Meine Tochter hatte auf dem Weg vom Auto zum Geschäft auch keine Mütze auf und mein Sohn trägt bei den Temperaturen nie eine.

LG

Beitrag von kathrincat 27.03.10 - 18:49 Uhr

mach dir nichts, frag das nächste mal wo ihre mütze ist!

Beitrag von gussymaus 27.03.10 - 18:56 Uhr

meine kinder würden in dem zarten alter nie ohne mütze aus dem haus kommen, also auch nicht in ein geschäft, aber das musst du selber wissen - ich wei uach nicht wie angenehm es bei euch ist, ei uns ists heute wieder recht kalt gewesen.

genauso wenig finde ich es schlimm ein kind (beim bäcker oder der apo) schlafend im auto zu lassen, wenn es nicht so heiß draußen ist, und wenn das auto sicher geparkt ist, also das baby nicht auf der seite zur hauptverj´kehrsstraße geparkt ist und der wagen in sichtweite ist, und man binnen weniger minuten zurück ist, und abgeschlossen hat...

aber das muss jeder selber wissen. ich würde mir nie erlauben jemanden anzumachen, weil er sein kind an der straßenseite im auto schlafen lässt oder bei übergangswetter ohne mütze transportiert. da kann man vielleicht mal nett anmerken, das es wohl besser wäre eine mütze zu nehmen, oder sicherer sein kind rauszunehmen, aber eben als freundliche meinungsäußerung und nicht als bevormundung im fiesen ton.. lass dich nicht ärgern #cool lass sie reden! ich bin auch eine rabenmutter: viel zu streng und so ;-)

Beitrag von annsophie2008 27.03.10 - 19:52 Uhr

Manche Menschen müssen halt immer von sich auf andere schließen!
Mach dir nix draus!
Wir spielen wenn die Sonne scheint u kein Wind geht auch ohne Mütze im Hof!

Beitrag von crazydolphin 27.03.10 - 20:07 Uhr

#rofl oh mann... hat die sonst keine sorgen?

meine ist 10 wochen und hat da auch keine mütze auf... meist hat sie ein jäckchen mit kaputze und mach die dann drüber... sie schwitzt total schnell #schwitz wenn ich so lesen wie andere kinder eingepackt sind... wow... da würd meine schwimmen können

Beitrag von mukmukk 27.03.10 - 20:35 Uhr

So sehe ich das auch! Habe auch so ein "Schwitzkind". Manche schwitzen halt, andere frieren. Das muss die Mutter sehen, sie kennt ihr Kind am besten (sollte sie zumindest)!

LG,
Steffi

Beitrag von cassiopeia76 27.03.10 - 20:13 Uhr

Ohje, dann bin ich wohl die Königin der RAbenmütter:
ich setze meinen Kindern nicht stänig ne Mütze auf UND ich lasse meien Kinder, wenn sie schlafen und ich "nur mal kurz in einen Laden muss" und DIREKT davor parken kann, leiber im Auto schlafen als mir für 5 Minuten einen großen Aufwand zu machen und sie möglicherweise zu wecken.

Also tröste Dich: es gibt noh "schhlimmere".

P.S.: ich kann dennoch nicht verstehen, weshalbn andere Leute meinen, kommentieren zu müssen, was Du Deinem Kind anziehst#kratz Ich finde das bei Verwandten schon schlimm, wenn Sprüche kommen wie "Meinst Du nicht, das Kind hat zu wenig an?" Aber von FREMDEN Personen?!?

Beitrag von mukmukk 27.03.10 - 20:32 Uhr

Hallo!

Aber ihr Kind hatte sicher ne Mütze auf! *lol*

Ich bin auch eine Rabenmutter, meine Tochter (10 Monate) trägt so gut wie nie eine Mütze (auch nicht als sie noch ganz klein war!) weil sie es nicht leidern kann. Wenn sie eine Jacke trägt, hat sie jedoch immer eine Kapuze auf. Ohje... zurzeit trägt sie nichtmal ne Jacke wenn wir nur kurz von der Wohnung zum Auto und vom Auto gleich wieder irgendwo rein laufen sondern hat nur eine Decke! #schock

Ich bin sicher viel schlimmer als Du, mein Kind war jedoch bisher erst einmal erkältet und nicht wie die Kinder im Freundeskreis fast ständig!

Mach es so, wie Du es für richtig hältst und ignoriere solche Bemerkungen einfach!

LG,
Steffi