Frage wegen Alg2

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von claudia_1984 27.03.10 - 16:25 Uhr

hallo

bitte nur antworten wenn ihr wriklich übers thema beschied wissen tut. und vorallem keine angriffe

also es geht darum das ich gerne wissen würde, wenn man von einer Krankenhaustagegeldversicherung geld ausgezahlt bekommen tut, muss dies bei der ARGE angemeldet werden oder wie ist das??

fanke schonmal für die antworten

lg claudia

Beitrag von seikon 27.03.10 - 16:27 Uhr

Natürlich muss das bei der Arge angegeben werden. Jeglicher Geldzufluss muss gemeldet werden. Ob und inwieweit das dann angerechnet wird auf die Leistungen hat damit aber nichts zu tun.

Beitrag von kimmy1978 27.03.10 - 16:45 Uhr

*bitte nur antworten wenn ihr wriklich übers thema beschied wissen tut. und vorallem keine angriffe *


Darf ich denn vor mich hin tuten? #schein

Zu der Frage:

Das muß angegeben werden.

LG
Kimmy

Beitrag von altehippe 27.03.10 - 17:23 Uhr

wie sachlich du getutest hast#huepf

Beitrag von tweetme 27.03.10 - 17:32 Uhr

yoa, sollte man.

aber ob mans tut, ist ne andere sache... ;-)

Beitrag von tve 27.03.10 - 18:26 Uhr

"aber ob mans tut, ist ne andere sache..."

Das es KHT nur per Überweisung und nicht bar auf die Kralle gibt, dürfte das in Zeiten des Datenabgleiches ein sehr gefährliches Spielchen werden.

Zum eigentlichen Thema, im Prinzip ist jeder Zahlungseingang meldepflichtig, auch wenn nicht alles anrechenbar davon ist.

Hab allerdings auch schon in Einzelfällen gehört, dass z.B.: die Gelder aus der Mutterkindstiftung bei bestimmten OPKs, oder Argen nicht extra angegeben werden müssen, weil die SBs sich die Akten nicht noch dicker machen wollen.

Beitrag von windsbraut69 28.03.10 - 08:21 Uhr

Du tust es natürlich angeben, wie Du jeden Geldzugang angeben tust und die ARGE tut Euch dann mitteilen, ob sie es anrechnen tut und wenn ja, ob sie voll oder nur anteilig ggf.

Vielleicht tuste auch einfach mal googlen.

Gruß,

W

Beitrag von claudia_1984 28.03.10 - 13:26 Uhr

hi

danke für deine antwort

hab schon etwas gegoogelt aber nicht wiklich was gefunden. entwefer bin ich zublöd dafür oder es gibt noch nihcts geschriebens darüber

lg claudia