Einnahme von Folsäure u schneller schwanger?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von antonia2010 27.03.10 - 17:06 Uhr

Hallo,
hoffe meine frage ist jetzt nicht ganz so doof.aber weiss jemand ob man durch folsäure(folio forte) schneller schwanger wird?oder hat das kein einfluß?? was kann man machen um schneller schwanger zu werden? hat jemand tipps? ;O)
danke ihr lieben

Beitrag von malzbier75 27.03.10 - 17:07 Uhr

Nein das hat keinen Einfluss. Folsäure ist dazu gedacht um die Entwicklung des zentralen Nervensystems des Babys später zu unterstützen.

Wenn es Mittelchen gäbe um schneller schwanger zu werden, dann hätten sie hier sicherlich schon viele angewandt. ;-) Versuch dich gesund zu ernähren, nicht rauchen und guck dass du den ES triffst, dann hast du gute Voraussetzungen.

Beitrag von cupcake2401 27.03.10 - 17:10 Uhr

Also Frau nimmt ja Folsäure, damit sich das Baby gut entwickelt und nicht um schneller SS zu werden.

Ich denke mal, wenn das so wäre, dann gäbs keine SS-Foren mehr. ;)

Naja, um evtl Dich und Deinen Körper besser kennen zu lernen und herauszufinden, wann dein ES ungefähr ist, kannst Du eine Zykluskurve führen, bei der Du jeden Tag zur selben Zeit am Morgen Deine Aufwachtemperatur, ZS etc. einträgst und das hilft Dir vielleicht.

Lg
Ck

Beitrag von antonia2010 27.03.10 - 17:10 Uhr

ich habs mir fast gedacht....
danke für deine antwort!!!

Beitrag von chaos-queen80 27.03.10 - 17:11 Uhr

Die Einnahme von Folsäure ist dafür das, dass der Folsäure Mangel (den gibt es zwangsläufig bei Einnahme von Hormoneller Verhütungsmethoden), behoben wird und das Baby keine Missbildungen bekommt!

Schneller schwanger wird man dadurch nicht. Eine ausgewogene Ernährung, viel Bewegung, wenig Alkohol, keine Zigaretten und #sex zum richtigen Zeitpunkt reichen aus.

Es gibt noch Frauenmanteltee den man zur Unterstützung für den Zyklus trinken kann (2-3 Tassen täglich). Meistens dauert es bis zu 1 Jahr, bis man schwanger wird. Dauert es länger, spricht man mit dem FA darüber!

Alles Gute und LG
Tina