Antibiotika vor Spermiengewinnung für ICSI schädlich?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sina-99 27.03.10 - 18:40 Uhr

Hallo Mädels

Mein Freund hatte heute einen Unfall und musste an der Hand genäht werden. Nun hat er Antibiotika erhalten. Wir haben im Spital gesagt, dass wir nächste Woche die Punktion haben und dann hat der Arzt in die KIWU angerufen um nachzufragen ob es mit dem Antibiotika Probleme geben könnte. Leider war niemand mehr da, welcher eine richtige Auskunft geben konnte.

Was meint ihr? Hatte jemand von euch das Problem schon?

Morgen früh hab ich zum Glück US und werde dann fragen. Trotzdem bin ich auf eure Meinungen gespannt.

Liebe Grüsse
Sina

Beitrag von nadine1976 27.03.10 - 18:46 Uhr

Hmmmm, da kenne ich mich nicht aus, aber rein von meinem Gefühl würde ich es nicht nehmen...#kratz

Gruß Nadine
PU+8 TF+5