an alle mit babybay beistellbett....

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von 2911evelyn 27.03.10 - 18:55 Uhr

wir überlegen uns das Bettchen zu kaufen...da man es ja auch zum Stubenwagen umfunktionieren kann, fällt dann dieser ja schon mal weg...

aber, wie lange kann denn das Baby im babybay liegen???

auch nur ein paar Monate?

Liebe Grüsse Laura

Beitrag von seikon 27.03.10 - 19:35 Uhr

Also wir haben das BabyBay Maxi und unsere Tochter hat da bis ca 18 Monate drin geschlafen. Dann ist sie zu lang geworden. Jetzt nutze ich das als Ablagefläche und sie schläft zwischen uns.

Beitrag von zwillinge2005 27.03.10 - 20:11 Uhr

Hallo "seikon",

bei unseren Zwillinge hatte ich das Babybay noch nicht.

Jetzt ist Nummer drei unterwegs und wir haben uns auch das MAxi gekauft.

Wie habt Ihr es denn gemacht, als sich Euer Kind aufrichten konnte? Solange man das Bett als Beistellbett nutzt ist der Rand doch recht niedrig - oder seid Ihr immer zusammen schlafen gegangen?

Ansonsten hoffe ich das Bettchen mind. 9 Monate nutzen zu können.

LG, Andrea

Beitrag von seikon 27.03.10 - 20:39 Uhr

Meistens sind wir zusammen schlafen gegangen. Unsere ist dann immer im Wohnzimmer eingeschlafen, und wir haben sie dann auf dem Sofa schlafen lassen und dann mitgenommen wenn wir gegangen sind.
Oder wir haben sie in der Mitte von unserem großen Ehebett hingelegt und dann einfach rüber geschoben wenn wir schlafen gegangen sind.

Beitrag von zwillinge2005 28.03.10 - 14:10 Uhr

Hallo,

Danke für die Antwort mit Erklärung.

Denn wenn die Kinder sich aufrichten können und alleine wachwerden stelle ich mir das gefährlich vor.

LG, Andrea

Beitrag von aliciakommt 27.03.10 - 20:22 Uhr

Wir hatten auch das Babybay Maxi und haben es 0 Tage genutzt. Unsere Tochter hat geweint und Alarm geschlagen, sobald sie drin lag. Also hat sie von Anfang an in unserem Bett geschlafen. Das Babybay hatten wir dennoch am Bett, bis sie 6 Monate alt war. Dann haben wir es demontiert, denn selbst wenn sie einen Sinneswandel gehabt hätte, wäre sie zu groß gewesen #hicks

Viele Grüße!

Beitrag von magisterprincess 28.03.10 - 20:44 Uhr

Hallo! Also, wir hatten die Babybay von Freunden ausgeborgt, ich war begeistert, meine Kleine auch. Da sie aber eine ziemlich grosse ist, hat sie nach ca. 4 Monaten nicht mehr reingepasst, war zu eng. Aber praktisch war es! Jetzt liegt sie in ihrem Gitterbett neben meinem Bett, die eine Sprossenwand haben wir nicht montiert, jetzt haben wir halt im Prinzip, bis sie krabbeln kann, eine Riesenbabybay!

gglg Manuela