Angst vor einer Eileiterschwangerschaft...oder doch SS Anzeichen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jd83 27.03.10 - 18:56 Uhr

Hallo und guten Abend,

ich habe positiv getestet, mal ganz davon ab, dass ich nicht weiß wie weit ich bin. Vermutlich hat sich mein ES verschoben, so dass ich auch nicht von der letzten Periode ausgehen kann. Nun meine Frage.

Ich habe seit heute Morgen immer eine Art puckern (wie um Eisprung) auf der rechten Seite, ziemlich weit unten. Vorher immer ein blubbern im Bauch...und halt bissl größeren Busen. Ich mach mir große Sorgen, dass es sich um eine Eileiterschwangerschaft handelt...und bin ziemlich verzweifelt. Gerade weil es nur einseitig ist...

Wer kann mir Erfahrungen sagen und wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit?

Ich habe erst Montag einen FA Termin... #schmoll

Beitrag von tina281h 27.03.10 - 19:03 Uhr

Also soweit ich weiss bekommt man bei ner ELSS erst viel später, ganz dolle Schmerzen! Ein Gefühl als käm jeden Moment die Periode is völlig normal!

LG Tina