Pilz nach Antibiotikum!

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von anna1002 27.03.10 - 19:07 Uhr

Hallo!

Ist mir schon peinlich, aber vielleicht kennt das ja jemand!?

Ich bin Diabetikerin und habe oft Probleme mit Pilzinfektionen nach Antibiotikumbehandlungen!

Bisher auch immer wieder schnell weg bekommen, dank einer Creme!

Nur diesmal werde ich es nicht los.
Im Gegenteil, es wird sogar immer schlimmer.
Habe diesmal sogar kleine Pickelchen dabei!

Kennt das jemand und weiß evtl was ich dagegen machen kann?

Ich möchte nicht unbedingt wegen jeder Kleinigkeit zum Arzt rennen, daher erstmal mein Versuch hier!

Danke schonmal für jeden Tip!

Anna

Beitrag von nan75 27.03.10 - 19:18 Uhr

Meinst Du Scheidenpilz ?
Wenn ja meine Bekannte ist Hebamme und die schwört auf das Rezept.
In einen Tampon eine geschälte Knoblauchzehe stecken ,den Tampon in Naturjoghurt tunken und dann in die Scheide einführen.
LG
Nan

Beitrag von rinni79 27.03.10 - 19:27 Uhr

Hallöchen,

kenn ich auch, ist eben leider eine Nebenwirkung ...
Ich nehm dann Joghurttampon, damit bekomm ich das immer in Griff und auch Spülung mit Kamillentee hift, mach ich nach jedem Toilettengang zu Hause und Nachts eben den Tampon.

LG.Co.

Und wenn nicht hab ich

https://www.p-i-n.com/shop_ng/php/shop.php?ha_id=10488&artikel_id=27423

das immer da!

Beitrag von anna1002 27.03.10 - 19:38 Uhr

ja ich habe auch immer mein kadefungin hier. nur das schlimme sind diesmal die kleinen bläschen! hatte ich noch nie. die tun schon richtig weg!

Beitrag von rinni79 27.03.10 - 19:45 Uhr

Da hilft Kamillentee sehr gut ! ! ! Beruhigt und desinfiziert !

Gute Besserung

Hametum Salbe tut auch gut...

Beitrag von mss.fatty 31.03.10 - 06:57 Uhr

antibiotika greift nicht nur pilze sondern alle bakterien an die in deinem körper sind, auch die milchsäurebakterien in der vagina, deshalb ist es sinnvoll mit beginn der einnahme des antibiotikums mit joghurttampons( oder vaginalzäpfchen aus der apotheke) zu starten. wenn du allerdings sagst, das der pilz nicht weg geht und du kleine pickelchen hast....solltest du mal zum arzt gehen und checken lassen ob das wirklich ein pilz ist und nicht was anderes, lg