Kennt das noch jemand????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sabrinabraut09 27.03.10 - 20:48 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich habe seit Tagen ein extremes Durstgefühl und trinke bestimmmt so 4-5 Liter am Tag......

Ich weiß ja, daß man genügend Flüssigkeit zu sich nehmen soll, aber irgendwie kommt mir das doch ein bißchen komisch vor.....

Kennt das noch jemand von Euch, wem gehts auch so???

Grüßle Sabrina#blume

Beitrag von anne-maus 27.03.10 - 20:51 Uhr

ohje das ist ja schon ganz schön viel. also dass mit dem viel trinken ist an sich nicht schlimm. aber lass dich mal durchchecken, obs nicht eine diabetis ist.

viel glück #klee

Beitrag von axaline 27.03.10 - 20:51 Uhr

Erzähl das mal Deinen FA, könnte auf Diabetes hindeuten !
Hast Du schon einen Test dazu gemacht ?

Gruß Janine (35 SSW)

Beitrag von m_sam 27.03.10 - 20:52 Uhr

Starker Durst kann ein Diabetes-Hinweis ein, muss aber nicht. Ich kann mich erinnern, dass ich in der 1. SS wahnsinnig viel getrunken habe. Teilweise habe ich im Supermarkt während des Einkaufs schon eine Flasche ausgetrunken, weil ich mich nicht mehr beherrschen konnte.
Kann also auch einfach ne Phase sein - muss aber nicht.

Sprich am besten mal den FA drauf an und lass einen kleinen Zuckertest machen. Dann hast Du zumindest Gewissheit.

Es muss übrigens nicht sein, dass man weitere Diabetes Anzeichen hat. Ich hatte bei Nr. 2 und jetzt bei Nr. 3 gar keine Anzeichen, auch keinen Durst und trotzdem SS-Diabetes.

LG Samy

Beitrag von nasentierchen 27.03.10 - 20:52 Uhr

ja, das hatte ich zwischendurch immer mal wieder für ein zwei Tage...#kratz
Was das ist weiß ich nicht, aber vielleicht war es immer dann, wenn das Kindchen einen Schub gemacht hat...könnte so ungefähr hinkommen.
Hast du ne Theorie ;-)

LG

Beitrag von nasentierchen 27.03.10 - 20:54 Uhr

Ach ja:

ich hatte das auch in der 1. SS und kein Diabetes
und nun habe ich auch kein Diabetes...wurde überprüft...

Beitrag von sabuscha 27.03.10 - 20:53 Uhr

Das kenne ich auch, eine zeitlang konnte ich kistenweise wasser trinken#schock, normalerweise trinke ich aber so ca 1l. jetzt muss ich mich wieder zwingen zu trinken :-(

gruß

Beitrag von nika1177 27.03.10 - 20:54 Uhr

Hallo Sabrina,

kenne das so extrem aus meinen Schwangerschaften jetzt nicht. Aber als Jugendliche hatte ich auch eine zeitlang recht viel Durst und bin direkt auf Diabetes untersucht worden, weil das wohl eins der Warnzeichen sein soll. Vielleicht läßt Du vorsichtshalber mal einen Test machen?! Der Zuckertest im Urin ist übrigens nicht aussagekräftig. Die waren bei mir immer negativ, aber ich hatte SS-Diabetes.

LG
Monika

Beitrag von sabrinabraut09 27.03.10 - 20:58 Uhr

Danke für eure Antworten......
Ich werd dann mal beim nächsten Termin meinen FA drauf ansprechen...... hoffe mal nicht, daß eine SS-Diabetis raus kommt.....

Wünsch euch allen noch einen schönen Abend!

LG

Beitrag von 19jasmin80 27.03.10 - 22:00 Uhr

Mein 1ter Gedanke war Diabetes.
Ich würds mal dem FA schildern u. zur passenden Zeit auf Diabetes testen lassen.