Schnelle Hilfe gesucht---> Hustenreiz trotz Hustenstiller

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von babysun1978 27.03.10 - 21:00 Uhr

Hallo!

Meine Tochter hustet sich die Seele aus dem Leib...

Wir haben ihr schon Hustenstiller gegeben, sie liegt erhöht, hat feuchte Tücher im Zimmer.... und trotzdem kommt sie einfach nicht zur Ruhe... :-(

Kann mir bitte jemand einen ultimativen Tipp geben, wie ich ihr das Einschlafen erleichtern kann? Sie hat heut Mittag schon kaum geschlafen und ist inzwischen seit über acht Stunden auf den Beinen... Sonst ist nach max. sechs Stunden Feierabend...

LG und nicht bös sein falls ich nicht antworte, flitze hier hin und her... #schwitz

Beitrag von eddy0209 27.03.10 - 21:10 Uhr

Hallo

Vielleicht was warmes zu trinken. Tee, warme Milch ,etc.
Hilft bei meiner immer

LG Mandy

Beitrag von hutzel_1 27.03.10 - 21:11 Uhr

Hallo!

Das kennen wir auch bestens, leider!

Hustenstiller bringen da gar nichts, hast Du vielleicht fenchelhonig da? Das wirkt ganz gut. Ansonsten Zwiebeln aufschneiden und über das Bett hängen (in einem Waschlappen z.B.)

Am besten hilft bei uns allerdings "Thymian Urtinktur" Davon vor dem Schlafen 5 Tropfen in einen Schwupps Saft und es ist Ruhe. Gibt es in der Apotheke, ist homöpathisch.

Wir haben wir alles durch, Hustensäfte und Stiller komplett, taugen alle nichts. Das einzige, was wirklich hilft sind die Tropfen.

Gute Besserung für Deine Kleine!

Liebe Grüße,
Hutzel_1

Beitrag von sonjahell 27.03.10 - 21:15 Uhr

bei meinem kleinen hilft schwarzer Rettich.

Aushöhlen mit kleinem Loch zum abtropfen unten und Kandiszucker rein. Abgetropftes trinken lassen. SChwups kann der kleine Schlafen. Hilft beim großen leider nicht. Da suchen wir auch noch.
Grüße,
Sonja

Beitrag von sonjahell 27.03.10 - 21:16 Uhr

aber hast du wahrscheinlich jetzt grad nicht da, gell?

Salzbäder, oder auch als DAmpfbäder können auch helfen.

Beitrag von babysun1978 27.03.10 - 21:38 Uhr

;-)Recht hast Du! Hab ich gerade nicht da. Kommt ja auch immer zu den ungünstigsten Zeitpunkten. Aber ich werds mir merken. Jetzt schläft sie erst mal..

Danke trotzdem!

LG sus

Beitrag von 2008-04 27.03.10 - 21:18 Uhr

Ich habe Tuscalman zäpfchen die sind ganz gut,und werden vor dem schlafen gegeben.

Ansonsten hilft bei uns einen Eimer wasser, mit kochend heißes wasser drin, direkt neben das bett zustellen.

Aber lass mal ich kenn das zu gut, wir haben es erst selbst am mittwoch wieder durchgemacht, leider!

Alles gute.

Lg Antje