SB, Ovulationsblutung oder Mens, keine Folli´s, ratlos.....

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sannifee83 27.03.10 - 22:46 Uhr

Hallo zusammen,

habe letzten Zyklus meine ES ausgelöst und 2 Tage danach mit Utrogestan begonnen.
Na dem negativen BT habe ich es abgesetzt und 2 Tage später hatte ich für 4 Tage eine Blutung (weniger als sonst bei mir, aber trotzdem normal halt).
Am 9. ZT sollte ich wieder zum Ultaschall kommen, wegen Follis und neuem Termin für´s Auslösen.
Am 8. ZT bekam ich braunen Ausfluß.#schock
Beim US waren keine Folli´s da und die Gebärmutterschleimhaut sah auch nicht gut aus bzw. es hat geblutet.#schmoll#schmoll#schmoll
Jetzt habe ich immernoch bisschen helles Blut am o.b.

Kennt das jemand? War das nun die Men´s und sind das jetzt SB oder wie?
Werde den Zyklus wohl aussetzen müssen, oder?#kratz

sorry für´s #bla,
Sanni