Wie lange darf der Partner nicht geduscht haben vor dem Oralsex?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von Hygiene 27.03.10 - 22:46 Uhr

- nur sofort danach
- wenigstens Kurzwäsche davor
- bis zu 6 Stunden
- bis zu 12 Stunden
- bis zu 18 Stunden
- bis zu 24 Stunden
- noch länger...
- nur abhängig vom letzten Toilettengang
- sonstiges

Ich könnte auch noch anders fragen: Bei welchem Zeitpunkt findet ihr den Geruch/Geschmack am schönsten/erregendsten?

Beitrag von ganz klar 27.03.10 - 22:56 Uhr

nur ganz frisch geduscht - 6 Stunden oder noch mehr später ....naja...#zitter

Beitrag von hui :) 27.03.10 - 22:58 Uhr

... also ich finde ne kleine kurzwäsche davor ganz schön, vorallem seit meiner letzten schwangerschaft ..

ansonsten denke ich mehr als 6 stunden geht gar nicht, manchmal ist ja ne kurzwäsche unerotisch oder nicht gerade möglich, wenn man bock aufeinander hat :)

Beitrag von crushgirl 27.03.10 - 22:59 Uhr

ich würd sagen 30 Minuten ist das höchste der Gefühle

Beitrag von nickymaus30 27.03.10 - 23:28 Uhr

kommt auf den mann an ob er eine vorhaut hat oder nicht ,,klar müffelt es nach ner gewissen zeit wenn mann ne vorhaut hat ..aber ohne vorhaut fängt der gerucht erst viel später an ;-)

Beitrag von bluesman 28.03.10 - 00:44 Uhr

a so sorry aber nicht mehr als 2 min

Beitrag von nurdirektdanach! 28.03.10 - 01:08 Uhr

also ich bin sehr streg was das angeht.
selbst wenn mein mann sich gerade gewaschen hätte und danach nochmal muss" würde ich nicht mehr mit meinem mund daran gehen..
6 stunden? viel zu lange..
2 stunden wären mir ja schon zu lang..
ne also waschen und dann sofort lutschen, aber nicht später! und unterwegs lutsch ich dann eben beim spontanen spaß nicht ;-)
es gibt immerhin genug möglichkeiten sich aufzugeilen.
in meinen mund kommt nur, was sofort gereinigt wurde, so unerotisch sich das auch anhören mag ;-)

Beitrag von kommt drauf an 28.03.10 - 08:52 Uhr

Also ich bin da nicht ganz so pingelig. Mein Mann duscht morgens und abends und wenn ich Bock habe, ihn mittags oral zu verwöhnen, dann tu ich das auch, ohne ihn vorher nochmal waschen zu schicken. Der stinkt dann doch noch nicht.#kratz Geht doch sonst die ganze Lust flöten, wenn ich ihm sage, du, ich blase dir jetzt einen, aber vorher musst du dich waschen gehen.
Mein Mann achtet sehr auf Körperpflege, von daher kann ich ihn immer, wann wir beide Lust haben, befriedigen.

Beitrag von gustav-g 28.03.10 - 11:40 Uhr

Napoleon soll seiner Josephine geschrieben haben: "Wasch dich nicht mehr, in 4 Wochen bin ich bei dir."

Empirische Versuchsreihen würde ich nicht soweit ausdehnen. Ein wissenschaftlicher Versuch mit Köpergeruch nach 4 Tagen wurde publiziert. Ein anderer Versuch zeigte, dass bei Frauen die Empfindlichkeit für Geruch und Geschmack vom Zyklus abhängig ist.

Es kommt weniger auf die Zeit als auf den Geruch an. Die Kruste am A... sollte gründlich entfernt und Urin abgespült werden (meine Meinung. Es gibt wenige Menschen, die gerade solche Begleiterscheinungen schätzen).

In meiner Jugend konnten wir einfachen Leute nur am Wochenende mit Warmwasser baden bzw. duschen. Das gab uns die Gelegenheit, urtümliche Reaktionen unseres Kleinhirns zu entdecken. Wer darauf neugierig ist, soll es selbst versuchen.

Beitrag von sharizah 28.03.10 - 11:46 Uhr

Also meiner wäscht sich nach jedem Toilettengang und sein Freund schmeckt immer gut. *g*

Beitrag von nickymaus30 28.03.10 - 12:09 Uhr

*lach weg herrlich * wäscht er seinen lümmel auch im waschbecken bein freunden wo ihr eingeladen seid ? oder wenn ihr zum essen im guten lokal seid !?..glaub ich eher nicht ..

Beitrag von gustav-g 28.03.10 - 18:14 Uhr

Ich richte mich nach dem Hausbrauch. Die Freunde bzw. der Oberkellner werden sicher Auskunft geben. :-)

Beitrag von borstie2000 28.03.10 - 18:33 Uhr

.....einfach geil #huepf

Beitrag von sharizah 29.03.10 - 09:26 Uhr

Wenn wir bei Freunden eingeladen sind oder beim Essen gehen, werd ich ihm wohl kaum einen blasen, da reicht es locker, wenn er "ihn" das nächste Mal wieder zuhause wäscht. ;D

Manche Leute sind wirklich saublöd ... *g*

Beitrag von soto 28.03.10 - 13:13 Uhr

Dumme Frage .. mit verlaub ...

Wenn er die Hose lupft und es nach "Cheese & Onion " riecht war es zu lang .. oder würdest du etwas essen was nicht mehr schmeckt ?

Beitrag von barbara67 28.03.10 - 14:10 Uhr

Viele scheinen nur den Duft nach Seife zu mögen, dabei riecht "er" doch nur nach sich selbst. Geruch und Gestank, dazwischen liegen Welten. Eigengeruch ist was ganz besonderes und hat nichts mit Ekel zu tun!
LG
Barbara

Beitrag von jovigirl78 28.03.10 - 21:14 Uhr



diese deine war die beste Antwort - stimme dem total zu !!!!

;-)

Beitrag von borstie2000 28.03.10 - 16:53 Uhr

#augen

...da ja nun soviele von der "Klinisch-sauber-und geruchsfrei-Front" geantwortet haben, hier meine Meinung dazu:

diese Zeitlimits
- bis zu 6 Stunden
- bis zu 12 Stunden
- bis zu 18 Stunden
- bis zu 24 Stunden

die find ich schon seltsam.... wie macht Ihr das denn bei einem Anfall von Lust ? Wird der Partner erst ins Verhör genommen, wann er in den letzen 1000 Minuten sich auch schön "untenherum gewaschen hat"?
Und dann folgt die Geruchsprobe ?

Wenn das ein Mann bei mir machen würde, wäre meine Lust auf Oral schon gänzlich vergangen.

Ich dusche mich regelmäßig ( 1 x am Tag ), ich finde das ist völlig ausreichend, außer es ist Sommerzeit und man schwitzt mehr.

Ich finde es durchaus erregend, wenn ein Mann nach sich selbst riecht und nicht nach Duschgel.

In Anbetracht der vielen Extrem-Hygieniker unter uns - und damit meine ich Leute, die verlangen, dass man vor jedem Oralverkehr direkt vorher duscht #augen - sollte man doch einen Desinfektionslappen beim Partner anwenden...da wirds von "Febreze" sicherlich bald was geben :-p

Borstie

Beitrag von sharizah 29.03.10 - 09:30 Uhr

Duschen muss nicht sein, desinfizieren auch nicht, aber nachm Pinkeln sien Teil mal untern Wasserstrahl zu halten (die Hände sollt man sich danach ja auch waschen, oder machste das auch ned? ;) ) hat glaub noch keinem geschadet. ;) Ich würd meinem Freund auch nicht zumuten wollen, dass er mir das Pipi zwischen den Schamlippen wegleckt.

Zumal wir viel Sex haben (mehrmals täglich) und es auch ned lecker is, wenn sein Teil nach Sex riecht. *g* Es kam auch schon vor, dass er das getan hat, natürlich sag ich da nicht "geh dich waschen, du Sau", aber es kam schon vor, dass wir es beide gerochen und angefangen haben zu lachen - er geht dann freiwillig waschen, is ihm ja auch peinlich. ;P

Und zum Thema Hygiene: Bin schwanger und hab schon 5x Antibiotika wegen Blasenentzündung nehmen müssen seit Beginn der Schwangerschaft. Seitdem mein Freund sich nach jedem Toigang untenrum wäscht - nix mehr. Hygiene hat also durchaus auch seinen Sinn. ;)

Beitrag von mum21 29.03.10 - 13:49 Uhr

Nur nebenbei! Das hat nichts mit der Hygiene zu tun das du keine mehr hast!;-)

So was haben auch Frauen die gar kein Sex haben häufig.

Pilze, Entzündungen ect. pp. haben mit der Hygiene vom Mann nicht viel zu tun.

Gehst du auch mehrmals am Tag dich untenrum waschen?
Das macht nämlich die Scheidenflora kaputt die kann sich ja nie richtig aufbauen weil kaum ist sie da wird sie wieder weggewaschen!


LG

Beitrag von binnurich 28.03.10 - 20:31 Uhr

Ich gehe davon aus, dass mein Partner täglich duscht, meist am morgen.

Sex haben wir, wenn uns dannach ist, oder wenn es paßt, ich frag da nicht nach, vor welcher Zeit er seinen Lümmel gespült hat.

Beitrag von janimausi 29.03.10 - 08:11 Uhr

oh man manche leute können auch wegen nix n fass aufmachen.
meine frage ist nur, ob die frauen hier auch erstmal ne scheidenspülung machen, bevor sie sich oral verwöhnen lassen...

also mein schatz duscht jeden morgen. wenn dann sehen wir uns immer erst am nachmittag oder sogar abend und dann blas ich ihm auch noch sehr gern ein...

im sommer ist es dann doch manchmal schon was anderes, wenn er viel geschwitzt hat, aber dann geht er von allein meist nochmal duschen oder wir gehen zusammen in die wanne, ihm dort ein zu blasen macht auch echt spaß.

Beitrag von öüöüä 29.03.10 - 13:08 Uhr

Hallo!

Also mein Mann duscht meist morgens und wenn wir dann abends Lust drauf haben, mach ichs auch.
Es muss nur nicht unbedingt sein, dass er erst 5 min. vorher auf der Toilette war.
Am nächsten früh würde ich es aber nicht mehr machen...

LG

Beitrag von mum21 29.03.10 - 13:47 Uhr

Solange er sich jeden Tag duscht/ badet ist doch alles paletti.

Ich hasse den Gerucht von Duschgel an seinem besten Stück! Lieber den Eigengeruch!



LG