Ich habe Angst !!!

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von ohneeeein 27.03.10 - 22:53 Uhr

Hallo

Ich habe heute erfahren, das ich in der 8 + 4 SSW bin. Ungeplant, aber ich freue mich!
Auch wenn ich alleinerziehend sein werde, da es mit meinem Freund einfach nicht mehr klappt.
Er ist ausgezogen...

So, nun habe ich aber die letzten Wochen fast täglich abends Alkohol getrunken #schock
Also nur Bier/Cola (öttinger cola bier) - jeweils eine Flasche abends...manchmal auch 2, aber nie mehr!!!

Jetzt habe ich mega Panik das ich meinem Kind schon damit geschadet habe :-(

Ich wusste das doch nicht....... :-(:-(

Jetzt rühre ich keinen Tropfen mehr an..aber diese ANGST bleibt :-(

Kann mich evtl jemand beruhigen? Oder muss ich weiter bibbern? Habe erst am 7.4 wieder einen Termin bei FA

Beitrag von hm...naja 27.03.10 - 23:04 Uhr

Eigentlich ist Alkohol in den ersten Wochen sehr gefährlich,gefährlicher als später.In der SS ist davon noch nichts mitzukriegen und auch nicht bei der Geburt.Theoretisch müsstest Du nun Angst haben bis das Kind größer ist,denn die geistige Entwicklung kann gestört sein.
Aber: viell. ist zum Trost gesagt, dass es "nur" verdünntes Bier war, es war kein hochprozentiger Schnaps,der wäre natürlich wesentlich schlimmer.Ändern kannst Du es nun nicht mehr.Hop oder Top gilt,aber lebe von nun ab gesund (Vitamine!!!) und auch nicht soviel Cola.
Alles Gute!

Beitrag von moeriee 27.03.10 - 23:18 Uhr

Erst einmal #herzlich-lichen Glückwunsch!

Klar: Alkohol in der Schwangerschaft ist nicht so der Bringer. Aber du kannst es nun sowieso nicht rückgängig machen und ein Vorwurf ist dir auch nicht zu machen. Du wusstest es ja nicht. In den ersten vier Wochen gilt sowieso erst einmal das "Alles oder nichts"-Prinzip. "8+4" ist gerechnet vom ersten Tag der letzten Periode. Wenn man mal davon ausgeht, dass du erst nach 14 Tagen deinen Eisprung hattest, dann bist du jetzt gerade 6 1/2 Wochen schwanger. Für ca. 4 Wochen gilt das "Alles oder nichts"-Prinzip. Blieben also noch 2 1/2 Wochen. Hast du da ab und an mal was getrunken oder dir so richtig einen hinter die Binde gekippt (wie man so schön sagt)? Ich habe dazu Folgendes gefunden: http://www.frauenaerzte-im-netz.de/de_haeufige-fragen-alkohol_196.html

So wie ich verstanden habe, ist es wohl so, dass starker Alk-Missbrauch zu Nachteilen für das Kind führen kann. Aber das wir bei dir wohl nicht der Fall sein, oder? Also: Mach' dir mal keinen Kopf! Es ist schon mehr Frauen so ergangen und bei den meisten ist es doch gut ausgegangen. Du wirst sehen: In 1 1/2 Wochen wir dich dein FA auch beruhigen!!!

Ich wünsche dir eine schöne #schwanger-schaft und ein vollkommen gesundes Baby! #herzlich