Gemüsesuppe

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von nadi27 28.03.10 - 00:24 Uhr

Hallo,
ich wollte am Montag maleine richtig leckere Gemüsesuppe machen. Nur mir fehlt immer der Geschmack in meiner Suppe.
Wie macht ihr eure Gemüsesuppen?

Beitrag von aussiegirl600 28.03.10 - 09:22 Uhr

Ich nehm halt so ein Päckchen Suppengemüse (Karotte, Sellerie, Petersilie...), das wir kleingeschnitten, in ein bisschen Fett angebraten, mit Zwiebel evtl auch Knoblauch.
Dann kommts drauf an was für Gemüse ich habe, das wird halt auch kleingeschnitten, kurz mitgebraten und dann gieße ich mit Alnatura-Brühe auf. Je nach Gemüse kommen auch Kräuter rein, zB bei Pastinakensuppe würze ich mit Thymian, bei Karottensuppe mit Ingwer und Kreuzkümmel.

Beitrag von engel2405 28.03.10 - 09:29 Uhr

Guten Morgen,

ich mache immer nur ordentlich Gemüsebrühe und Salz rein. Meistens brate ich zum Schluß noch Würstchen in Butter an und gebe diese dann dazu.

Guten Hunger.

LG Ina