Menowin

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von hedele 28.03.10 - 07:42 Uhr

Hallo,

boah das war ja gestern echt schon Kriegszustand bei denen... sind die alle sauer auf den gewesen? Er war die ganze Zeit abseits... wenns da nicht noch ordentlich gekracht hat.

Er hat gesagt, er ist der beste oder?

Gruss
Heike

Beitrag von sarah1710 28.03.10 - 07:48 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=42&tid=2562600

Beitrag von bambolina 28.03.10 - 21:51 Uhr

der war gestern...

Beitrag von booo 28.03.10 - 07:50 Uhr

Das ist mir gestern auch aufgefallen. Zudem hat Bohlen wohl Tomaten auf Augen und Ohren ihn für die erste Runde als Besten zu betiteln.

Beitrag von shendresa 28.03.10 - 07:50 Uhr

Hallo Guten Morgen,...

hab grad unter Dir im Thread dazu was geschrieben.
Er ist total überheblich geworden....schade!
Er stand auch nicht auf bei so manchen Kandidaten wenn die zurück kamen.
Und diesen Spruch:Ich laß mir meinen Sieg nicht nehmen...kann man sich denken aber nicht aussprechen.Meine Meinung!
Schade ich mochte ihn eigentlich sehr...
Und der 1.Song von ihm war ja mal total sch.... gesungen.Konnte Dieters Liebeshymne an ihn gar nicht verstehen...aber naja...
Ich drücke Mehrzad die Daumen...

Beitrag von mrs.snoopy 28.03.10 - 09:13 Uhr

Guten Morgen,

also jetzt muss ich als Menowin-Fan #schein auch mal meinen Senf hier zu geben...

Ich schildere nun aus meiner Sicht vielleicht habt ihr es ja anders aufgefasst.

Menowin hatte gar keine Chance einem anderen zu gratulieren,da (wie immer) Big Daddy Mehrzad vorne stand und die Kandidaten,direkt in Empfang nahm.

Er bezeichnet Kim und den Checker als seine "kleine Schwester" und seinen "kleiner Bruder".
Scharrt somit die "Kleinen" in einem familiären Kreis um sich und diese genießen es,wollen es sich mit ihm bestimmt nicht verscherzen.
Was man davon hat sieht man nämlich an Menowin... man wird aus gegrenzt und ( ja so sehe ich es ) gemobbt.

Nach Kim´s 2. Auftritt stand Menowin bei ihr und umarmte sie... wo Mehrzad zu dem Zeitpunkt war,konnte ich nicht sehen.Vermutlich aber hinter der Bühne um seinen Auftritt vor zu bereiten.

Meiner Meinung nach war Menowin nach seinem Einspieler so verwirrt/geschockt von seiner eigenen Aussage,oder davon das diesselbige ausgestrahlt wurde,dass er seinen Auftritt verhauen hat.
Ihm war wohl schon vorher bewusst,welche Anti-Meno Lawine er damit wieder los getreten hatte!!

Und seit doch mal ehrlich,wenn ein Mehrzad gefragt würde,wer für ihn der Beste Sänger unter ihnen ist ... könnte er mit einer ehrlichen Antwort auch nur sich selbst benennen.
Denn mal Butter bei die Fische,wenn man nicht 100 % von sich überzeugt ist,kommt man nicht soweit.

Da ist eine Menge Neid und Missgunst im Spiel,nur Mehrzad kann sich eben auf Grund seines "sauberen Images" besser Medienwirksam verkaufen und Meno wird eben immer der Ex-Knasti für euch bleiben!!

So nun genug #bla von mir

LG Heike

Beitrag von shalom 28.03.10 - 09:20 Uhr

Genau so siehts aus.... . Checker wurde doch auch mal gefragt wer denn für ihn der Beste Sänger wäre, da hat er halt auch sich selbst genannt. Nur dass bei ihm das niemand übel nimmt. Bei einem Ex-Knacki wird das gleich anders dargestellt.

Trotzallem bin oder war ich Mehrzad Fan. Aber mittlerweile finde ich ihn irgendwie aalglatt....

Ein Hoch auf Thomas Godoj#huepf

Beitrag von sarah1710 28.03.10 - 10:19 Uhr

Wie du schon schreibst, Menowin ist ein Ex-Knasti und alles was er sagt, wird auf die Goldwaage gelegt. Aber pass mal auf, nun wird bestimmt irgendeiner vom Anti-Menowin-Mob kommen und sagen: Naja, der Checker ist ja um einiges charmanter...#bla#bla


LG

Beitrag von honey85 29.03.10 - 07:39 Uhr

THOMAS ist und bleibt der Superstar - da kommt niemand ran#verliebt

Beitrag von hellokittyfan-07 28.03.10 - 09:27 Uhr

ich denke die wissen schon genau den waren sieger laut rtl Mehrzad laut zuschauer wäre es Menowin. ich finde es auch unmöglich wie mehrzad seinen sohn zur schau stellt und er wirkt irgendiwe langweilig er kann zwar gut singen aber im grunde wird er genauso wie mark metlock und menowin könnte ganz andere sachen rocken.
lg.

Beitrag von sarah1710 28.03.10 - 10:14 Uhr

Das hast du toll geschrieben!

Gestern hat jemand im unteren Thread geschrieben, dass sie irgendwie hofft das Menowin nicht gewinnt, denn so muss er die Lieder vom Bohlen nicht singen und kann sein eigenes Ding starten.
Tja, ich muss ehrlich sagen - ich sehe es mittlerweile genauso!

Mehrzad hat es schon einmal im Alleingang probiert, trotz guter Stimme, hat das nicht geklappt - und ich denke auch mit Hilfe wird er schnell wieder von der Bildschirmfläche verschwunden sein, seine allzu perfekten Leistungen, langweilen mich.

LG

Beitrag von sabsstyle 28.03.10 - 11:08 Uhr

Genau so ist es!
Big Daddy Mehrzard!!!
Finde auch das Meno ausgegrenzt wird,wie du schon sagst,wegen der Missgunst der anderen.
Den meisten Applaus hat nun mal Meno bekommen!Allein schon nur wenn er auf der Bühne stand!

Beitrag von mama2kinder 28.03.10 - 15:15 Uhr

mein Senf dazu:

KEINER von uns weiß, was da passiert ist.
Daher ist jedes Urteil unangebracht.

Auch die gegen Mehrzad.#aha

Beitrag von shalom 28.03.10 - 09:10 Uhr

Hallo,

ich glaube nich dass Menowin Superstar wird: Weißt du auch warum? Weil sie niemals jemanden nehmen, den sie vorher negativ zur Schau stellen.
(lass mir den Sieg nicht nehmen, ich bin der Beste: das wurde ihm doch von der Regie so in den Mund gelegt)

Ich frag mich nur warum dieser Zoff noch nicht in den Medien breitgetreten wurde..

Beitrag von seikon 28.03.10 - 10:51 Uhr

Das war mir eigentlich schon beim Recall klar, dass der gewinnt.

Als nächstes fliegt Manuel raus. Dann Kim. Das Finale dann zwischen dem Perser und dem Knacki. Und der Knacki wird gaaaaaaaaaaanz knapp gewinnen.

Schaut euch doch die letzten Staffeln an. Mark Medlock, Thomas Godoj. Alles Totalversager, die im "echten" Leben nichts auf die Reihe kriegen. Großer Tränenfaktor.

Bislang war es IMMER so, dass der Gewinner viel mehr Screentime bekommen hat als die anderen. Und zwar schon im Vorfeld. Als hätte man es geahnt. Da werden mehr Homestories gezeigt, mehr Interviews, mehr Specials.
Die Kandidaten, die dann der Reihe nach aussortiert werden, die werden weniger medial gepushed.
Da frage ich mich natürlich, woher denn die Sender wissen wollen, dass genau Person X gewinnt? Es entscheiden doch angeblich die Zuschauer, und die sind ja bekanntlich unberechenbar.

Und das Telefonvoting ist ja auch nicht so ganz astrein. Bei den Favoriten/Gewinnern kommt man immer durch. Bei denjenigen, die dann raus fliegen ist wie durch Zauberhand in 9 von 10 Fällen die Leitung belegt. Natürlich nur, weil sie so beliebt sind und so viele Leute anrufen #rofl.


Klar hat auch ein Ex-Knacki eine zweite Chance verdient. Aber dann bitte durch seiner eigenen Hände arbeit. Durch einen regulären Job wo er zusehen muss wie er seine Miete verdient, wo er zusehen muss wie er den Unterhalt für seine 3 Bälger zusammen bekommt. Und nicht, dass er so Pseudo-Superstar-Mäßig in einer riesen Villa voller Luxus lebt. Wie soll der denn so bitte schön den Wiedereinstieg in ein normales, bürgerliches Leben schaffen?
Dass sein Bewährungshelfer da überhaupt zugestimmt hat *kopfschüttel*. Den sollte man ja fast dafür mit haftbar machen, wenn Menowin dann wieder straffällig wird und erneut einsitzen muss.

Beitrag von sabsstyle 28.03.10 - 11:13 Uhr

"Klar hat auch ein Ex-Knacki eine zweite Chance verdient. Aber dann bitte durch seiner eigenen Hände arbeit. Durch einen regulären Job wo er zusehen muss wie er seine Miete verdient, wo er zusehen muss wie er den Unterhalt für seine 3 Bälger zusammen bekommt. Und nicht, dass er so Pseudo-Superstar-Mäßig in einer riesen Villa voller Luxus lebt. Wie soll der denn so bitte schön den Wiedereinstieg in ein normales, bürgerliches Leben schaffen?
Dass sein Bewährungshelfer da überhaupt zugestimmt hat *kopfschüttel*. Den sollte man ja fast dafür mit haftbar machen, wenn Menowin dann wieder straffällig wird und erneut einsitzen muss. "

Wat ne logik#augen#augen#pro

Beitrag von tykat 28.03.10 - 14:32 Uhr

Gut geschrieben!
Unterschreibe ich alles!

Beitrag von 17876 28.03.10 - 09:32 Uhr

Wieviel Threads wollt ihr eigentlich noch aufmachen?? Schonmal was von Sammelthread gehört?#gaehn

Beitrag von shalom 28.03.10 - 09:33 Uhr

na dann ist das der erste Sammelthread

Beitrag von 17876 28.03.10 - 09:40 Uhr

Wenn du weiter runterscrollen würdest, dann würdest du sehen dass das NICHT der erste ist!!

Beitrag von shalom 28.03.10 - 09:42 Uhr

#rofl#rofl#rofl

Beitrag von 17876 28.03.10 - 09:45 Uhr

Du verstehst es nicht...

Beitrag von spengel84 28.03.10 - 09:48 Uhr

#drache

Beitrag von 17876 28.03.10 - 09:52 Uhr

#zitter

Beitrag von shalom 28.03.10 - 09:52 Uhr

natürlich verstehe ich: einmal in der Woche nach der Live-Schow sind vermehrt Threads zu lesen. Ich denke das kann man verkraften#rofl