Frage wegen Mutterschaftsgeld - kann mir jemand helfen?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von endlichbaby 28.03.10 - 08:42 Uhr

Guten Morgen Mädels,

ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen wg. Mutterschaftgeld und zwar hab ich folgende Frage:

Bin seit 13.3 im Muschu und hab auch diese Woche von KK ca 540.- erhalten. Das ist jetzt von der Zeit bis zur Entbindung gerechnet. Mein AG hat mir fast mein Normales Gehalt gezahlt bis auf 100 €. Jetzt hab ich diesen Monat mehr Geld erhalten als sonst.

Nach der Entbindung bekomm ich doch auch wieder Geld von der KK ist das auch wieder knapp 500 €? Und zahlt meint Chef dann auch noch mit oder war das diesen Monat das letzte Geld von meinem AG?

Versteh das irgendwie nicht?

Kann mir das jemand erklären bitte? Das ich ungefähr mit dem Geld planen kann.

DAnke für eure Antworten

Beitrag von bibuba1977 28.03.10 - 09:06 Uhr

Hab dir im SS-Forum geantwortet...

LG
Barbara

Beitrag von susannea 28.03.10 - 09:23 Uhr

Du müßtest 546 Euro bekommen haben, dass ist von der KK für die 6 Wochen vor der Entbindung.

NAch der Entbindung erhältst du von der KK mindestens 728 Euro.

Vom AG kriegst du eigentlich immer die Differenz, aber es ist nirgends vorgeschrieben in welchen Teilen oder ob alles auf einmal und wann. Deshalb hilft dann wenn nur nachfragen für welchen Zeitraum das Geld ist.