KS- Narbe 9 Wochen nach Geburt. auch @Hebi

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von barberina_hibbelt 28.03.10 - 09:43 Uhr

Guten Morgen!

Ich habe vor 9 Wochen zum zweiten Mal per (sec) KS entbunden #schmoll Es wurde die alte Narbe verwendet... Eigentlich war die Narbe von Anfang an sehr schön, nicht wulstig oder ähnliches. Nur an einer Stelle- etwa in der Mitte der Narbe- ist eine etwa Stecknadelkopf große Verdickung. Bislang war die weiß aber heute ist sie blau "ausgefüllt". Also wirklich nur dieser Knubbel. Was kann das sein??? Schmerzen hab ich keine. Lediglich, wenn ich drüber fahre merke ich was...

Werde morgen auf alle Fälle den Arzt anrufen. Vielleicht aber hatte ja jemand was ähnliches? Und kann mich beruhigen?

Danke und einen schönen Sonntag
lg B.

Beitrag von hebigabi 28.03.10 - 11:38 Uhr

Kann sein, dass sich da ein Kl. Hämatom drunter gebildet hat- resorbiert sich halt sehr langsam wieder.

Frag doch mal deine Nachsorgehebamme - die kennt sowas auch.

LG

Gabi

Beitrag von barberina_hibbelt 28.03.10 - 13:25 Uhr

Danke für deine Antwort!
Vermute auch, dass der Gürtel gestern drauf gedrückt hat #aerger

Ich hab morgen eh RüBi, dann werd ich mal nachfragen...

#blume