Kann man das Baby so verletzen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nat-neu 28.03.10 - 10:00 Uhr

Hallo alle miteinander!

Hab mal eine Frage.
Ich bin in der 13.SSW.
Ich habe gestern tagsüber im Bett rumgelegen und als ich aufstehen wollte, habe ich meine Knie schnell auf die rechte Seite bewegt, wobei mein Oberkörper noch auf der linken Seite lag.
Ihr wisst ja, so eine Drehbewegung war das, wie manchmal beim Sport. Vor dieser Bewegung war ich aber sehr entspannt.
Ich habe dabei ein sehr, sehr unanenehmes Gefühl verspührt, als ob ich etwas gequetscht habe...so, als ob etwas zwischen meinen Rippen und Hüftknochen gequetscht, oder "hängengeblieben" wäre.
So etwas habe ich noch nie in meinem Leben gehabt.
Kann man so das Kind verletzen?
Ich mache mir tierische Sorgen...#zitter

Beitrag von terrorevil 28.03.10 - 10:15 Uhr

Hallöchen,

mal ganz ruhig. Dein Baby ist durch deine Gebärmutter und das Fruchtwasser gut geschützt. Du kannst Dein Baby auf keinen Fall durch diese Bewegung verletzt haben!
Das was da wehgetan hat war entweder ein Muskel oder irgendwelche Bänder, aber garantiert gehts Deinem Kleinen gut :)

Alles liebe Mel

Beitrag von svenjag87 28.03.10 - 10:55 Uhr

Ja ich habe auch manchmal bei manchen Bewegungen so komische "Schmerzen". Schön morgens im Bett einmal durchstecken mache ich zum Beispiel nicht mehr. Kommt wahrscheinlich daher dass die Bänder etc. ja jetzt lockerer sind und so. Also ich versuche die Sachen, die unangenehm sind, einfach zu vermeiden. Aber Angst brauchst du wirklich nicht zu haben ;-) Das Würmchen ist wirklich gut geschützt.

Beitrag von hebigabi 28.03.10 - 11:28 Uhr

Auf keinen Fall!

LG

Gabi

Beitrag von nat-neu 28.03.10 - 13:47 Uhr

Danke Euch, Ihr Lieben!
Das ist einer der Gründe, warum man gerne bei Urbia ist, und nicht bei 11-88-0... ;-)
Denn HIER werden Sie geholfen! :-p