Träume

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von eresa 28.03.10 - 10:25 Uhr

Guten Morgen!

Mein Sohn träumt momentan sehr unruhig. Er strampelt mit Armen und Beinen und wimmert oder weint richtig laut.

Was mache ich denn da?
Lasse ich ihn einfach in Ruhe (Was gar nicht so einfach ist, weil er neben uns schläft) oder versuche ich ihn wieder zu beruhigen? Das geht aber nur mit der Brust. Auf dem Arm drückt er sich durch.

lg,
eresa

Beitrag von lienschi 28.03.10 - 12:52 Uhr

huhu,

mein Kleiner träumt auch immer mal wieder nicht gut.

Er schläf in seinem eigenen Zimmer und ich höre über´s Babyphone, wenn er unruhig wird.

Solange er nur bisschen rumknört, warte ich, bis er wieder ruhig schläft.
Wenn er zu Schreien anfängt, geh ich in sein Zimmer.

Meist sind´s nur 1-2 Schreier im Schlaf und er schläft ruhig weiter, dann kuck ich nur noch ne Weile, ob er wirklich wieder fest schläft.

Wenn er aber richtig schreit und halb wach wird, dann nehm ich ihn raus und beruhige ihn (im Arm schaukeln, Schschsch-Laute, evtl. Stillen)... ist bis jetzt zum Glück nur 2x vorgekommen.

lg, Caro + Leonard (fast 6 Monate)

Beitrag von eresa 28.03.10 - 19:03 Uhr

Danke für deine Antwort,
ich denke inzwischen auch, dass es für alle Beteiligten einfacher wäre, wenn er in seinem Zimmer schläft.
Naja, mal sehen, wann wir das umsetzen.

lg,
eresa

PS: tolle Name!