Ab wann eine Isemination?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sandrabe 28.03.10 - 10:42 Uhr

Hallo Ihr lieben ,#sonne
ab wann macht man denn eine IS?oder wie das heisst?wo das Sperma direkt in mir eingespritzt wird in meiner ES Zeit?
Also bei mir ist alles ok,aber mein Freund hat ein eingeschränktes SG.
Ich hoffe das reicht,denn Hormone möcht ich ehrlich gesagt nicht zu mir nehmen!


Hat es selbst schon jemand hier durchgeführt?


Lg Sandra

Beitrag von julimond28 28.03.10 - 10:56 Uhr

Hallo Sandra,
nun, das kommt darauf an wie schlecht das SG ist!
Bei einer Insemination, werden die Spermien aufbereitet und dir dann zur ES-Zeit eingespritzt, also in die Gebärmutter!

Ist das nicht möglich, wird meist zu einer ICSI geraten! Dort werden dir Eizellen entnommen und das Spermium direkt in die Eizelle gespritzt! Dann werden dir die befruchtetetn Eizellen wieder eingesetzt!

Ich weiß nicht genau wann welche Indikation besteht!!
Bei der zweiten Methode müsstest du wahrscheinlich schon Hormone nehmen!
Aber mal ehrlich, ich würde alles schlucken wenn es nur funktioniert!

lg:-D:-D

Beitrag von sandrabe 28.03.10 - 11:15 Uhr

Achso funktioniert das ganze!
Ich danke Dir!
Die Klinik wird uns das sicher zum 1.Termin auch sagen
!Bin echt aufgeregt.
Na klar wenn so nichts geht würde ich auch Hormone nehmen,auf jeden Fall!

Lg;-)Sandra

Beitrag von mira24 28.03.10 - 12:09 Uhr

Hallo,
uns wurde auch zu einer IUI geraten, weil dir kleinen schwimmer meines Schatzes nicht die schnellsten sind- es ist aber nicht unmöglich so schwanger zu werden. Da ich aber Pco habe und meine Follikel nicht so ganz das tun was ich will muss ich zusätzlich stimmulieren. Wir haben uns erst mal für ein paar Zyklen mit Stimmu entschieden und GV nach Plan und werden dann- wenn es doch nicht klappt- ne IUI wagen.
LG Nadine

Beitrag von darknettchen 28.03.10 - 16:54 Uhr

Hallo Sandra,

eine Insemination wird gemacht, wenn bei dir alles ok ist und das Sperma von deinem Schatz einigermaßen Schwimmer hat.

Wir haben zwei gemacht und ich selbst habe keinerlei Medis nehmen müssen. Der 2. Versuch war zum Glück erfolgreich. Bin jetzt in der 7. Woche #schwanger

Viel Erfolg und

LG Jeannette

Beitrag von sandrabe 29.03.10 - 13:50 Uhr

Hallo Jeannette!

Erstmal meinen Herzlichsten Glückwunsch zur#schwanger:-)
Das is ja toll.....und lässt mich wieder hoffen!


Alles Liebe und Gute für Euch#sonne#blume