Welcher 2. Name passt zu Helene

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von trinerle83 28.03.10 - 11:35 Uhr

Hallo,

ich finde irgendwie keinen passenden Zweitnamen für Helene.

Viellecht habt Ihr ja Ideen.

LG Kathrin

Beitrag von saskia33 28.03.10 - 11:41 Uhr

Ich würde für Helene keinen 2 Namen nehmen!
Das ist so ein schöner Name und alleine viel besser!;-)

lg sas

Beitrag von trinerle83 28.03.10 - 11:46 Uhr

Hallo,

danke! Aber nicht das du mich falsch verstehst ich meine keinen Doppelnamen sondern einfach ein 2. Name.
Der Rufname ist Helene.
Der 2. Name interessiert ja eh niemand, aber trotzdem.

LG Kathrin

Beitrag von vanessaja 28.03.10 - 12:05 Uhr

Meine Vorschläge :

Helene Marie
Helene Katharina
Helene Carolin
Helene Viktoria
Helene Carlotta
Helene Madita
Helene Alexandra
Helene Amelie
Helene Mariella
Helene Aurlia
Helene Leandra
Helene Sophie
Helene Tabea
Helene Johanna
Helene Luisa
Helene Isabell


Was dabei??

lg #herzlich

Beitrag von jujo79 28.03.10 - 13:18 Uhr

Hallo!
Hä, ich dachte es wir ein Johann (oder eben ein Emil) ;-)?!
Zu Helene würde ich einen Namen nehmen, der nicht auf E endet, Mir fallen spontan diese ein:
Carlotta
Matilda
Paula/Paulina
Julia
Felicitas
Johanna
Miriam
Luisa
Mattea
Amelie
Sophia
Viktoria

Puh, da gibt es doch soooo viele Möglichkeiten! Was dabei?
Grüße JUJO

Beitrag von babyball2007 28.03.10 - 13:50 Uhr

Hallo

unsere Tochter heißt Helene Laurentina.

LG

Beitrag von ydnam69 29.03.10 - 01:37 Uhr

Unsere dritte Tochter heißt HELENE Paula ;-)
Nach meinem Opa Paul :-p

D.J. mit Mädels (6,3,1)

Beitrag von schnucky04 29.03.10 - 22:21 Uhr

Meine Mama heißt Helene Maria
wie wärs damit

Beitrag von felicat 29.03.10 - 23:01 Uhr

Hallo Kathrin,

muss es denn ein 2. Name sein? Wenn einen 2. Namen, dann sollte der - wie ich finde - eine Bedeutung haben, zB. nach der geliebten Oma, der Taufpatin oder auch einfach nach einem besonderen Menschen, von dem du deiner Tochter mal erzählen möchtest.

Meine Zwillinge heißten Maximilian Walter (Walter nach dem verstorbenen Bruder meines Mannes) und Helene Mia (wir nannten die Zwerge im Bauch immer "die Mias" als wir noch nicht die Geschlecher wussten, Mias kam von MIchi und AStrid, deswegen heißt Helene mit 2. Namen Mia).

Diese Namen stehen nur auf der Geburtsurkunde, und sonst nirgends. Niemand ruft dein Kind mit 2. Namen, du selbst wirst das auch nicht machen, weil es ja kein Doppelname wie Anna-Lena ist.

Aber Helene ist echt ein wunderschöner Name!!! #huepf

Liebe Grüße, Astrid (mit Max & Lene)