Moos, Moos überall Moos!!!

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von ss120875 28.03.10 - 12:32 Uhr

Hallo,

wir pflegen unseren Rasen sehr.

D.h. wir düngen, wässern und mähen viel.

Doch dieses Jahr haben wir furchtbar viel Moss. Soll ich da mit irgendeinem Moosvernichter ran, es mit der Hand rausreißen oder einfach warten bis das Gras durchgewachsen ist (sollte da überhaupt noch was vorhanden sein).

Wie werd ich diesen Mist los?

Silke

Beitrag von samantha1980 28.03.10 - 12:51 Uhr

Am besten kauft oder borgt man sich einen Vertikultierer. Das ist so eine Art Rasenmäher, der aber nur das Moos rausreisst. Danach müsst ihr aber wieder neu Rasen sähen.
Ich muss aber sagen, dass ich Moos total toll finde, es ist weich, wenn man drauf liegt und man muss nicht so oft mähen. ;-) Aber jeder wie es mag und das was ich oben geschrieben habe ist eine gute Maßnahme, aber eine "Schweinearbeit"!

Beitrag von ss120875 28.03.10 - 12:56 Uhr

Hallo,

danke für deine Antwort.

Das haben wir letztes Jahr gemacht, obwohl unser Rasen da recht schön war. Es wäre aber gut, den Rasen regelmässig zu belüften. Das haben wir dann im Herbst getan und das haben wir jetzt davon.

Vertikutieren werden wir nicht mehr.

Danke trotzdem.

S.

Beitrag von wasteline 28.03.10 - 18:49 Uhr

Vertikutieren schadet dem Rasen nicht und sollte regelmäßig gemacht werden. Der lange Winter hat dem Rasen geschadet.

Beitrag von samantha1980 28.03.10 - 12:57 Uhr

PS: Dass das Moos dieses Jahr besonders schlimm rausgekommen ist, liegt an der langen Kälteperiode, so konnte es nämlich unter der Schneeschicht schön gedeihen.

Beitrag von babybaer4 28.03.10 - 13:22 Uhr

Hallo,

na mache mir Mut.Wir haben gerade erst unseren "Rasen"vertikuliert und haben mal eben 8 große Säcke Moos zusammen gehackt und das bei ca 30qm.
Man sagte mir das man den Boden kalken soll,wenn viel Moos da ist.Die Erde ist dann wohl übersäuert.
Mal schauen ob es hilft,denn erstmal muss der gerade frisch gesähte Rasen wachsen.

Lg Sabine

Beitrag von sassi31 29.03.10 - 11:41 Uhr

Hallo,

ihr habt jetzt schon den Rasen vertikutiert und nachgesät? Wir haben noch nicht einmal gemäht.

Vertikutieren werden wir so ca. Anfang Mai. Dann ist der Boden auf jeden Fall warm genug, so dass die Nachsaat auch klappt.

LG
Sassi

Beitrag von sassi31 29.03.10 - 11:43 Uhr

Hallo,

also ich würde auf jeden Fall vertikutieren. Du willst das Moos doch sicher nicht von Hand entfernen, oder?

Gruß
Sassi