Ikea Bett Gulliver oder Hermelin - als Babybalkon geeignet?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von cosel 28.03.10 - 12:34 Uhr

Hallo!

Habe mich gestern mit einer Freundin unterhalten, die demnächst auch Mama wird und sich eines der oben genannten Betten zulegen will. Ich hatte ihr erzählt, dass ich mit der Babybay als Beistellbett (Babybalkon) sehr zufrieden bin/war. Ist ihr aber zu teuer und dann hatten wir mal nach Gitterbetten geschaut, bei denen man ein Seitengitter entfernen kann und sind auf die bei Ikea gestossen.

Jetzt ist mein Bedenken jedoch, dass man da wenn man die Seitenwand entfernt, den Boden nur auf der unteren Stellung befestigen kann, was ja bei einem angedachten Babybalkon nicht so günstig wäre. Lieg ich da falsch?

Weiss jemand zufällig ob man das auch wenn das eine Gitter entfernt ist in der oberen Stellung fixieren kann?

Hat jemand eines der beiden Betten und kann somit eins empfehlen?

Vielen Dank schon mal und liebe Grüße
Cosel (die ihre Babybay über alles liebt und sie gegen nichts eintauschen möchte)

Beitrag von alischa06 28.03.10 - 13:44 Uhr

Hallo Cosel,

also wir haben, glaube ich, das Gulliver als Beistellbett gehabt. Problem war aber, dass keine der Einstellungen so hoch war wie unsere Matratze. Mein Mann hat aber einfach schnell vier neue Löcher auf der richtigen Höhe gebort und fertig. Das geht ja eigentlich bei jedem Babybett.

Hoffe, ich konnte Dir helfen.

LG

Andrea mit Ilija (05.05.08)

Beitrag von kayalicious 28.03.10 - 13:58 Uhr

so wie alisha (bzw deren mann) haben wir es auch gemacht!
(hatte den tipp aus einem anderen forum.)

wir haben das HEMNES babybett von ikea und dort eben auf die passende höhe neue löcher gebort und zusammengebaut: fertig war das perfekte beistellbett.
allerdings klemmt es bei uns zwischen wand und unserem bett, musste also nicht extra befestigt werden. wenn das mit der wand nicht möglich gewesen wäre, hätten wir das bettchen noch mit winkeln an unserem befestigt oder sonstwas in der art.