kein bauch...oder wenig bauch

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lene789 28.03.10 - 13:14 Uhr

hallo
hab mal ne frage
bin mittlerweile29ssw und der bauch lässt auf sich warten. morgens fast gar nichts und abends is er halt dann ziemlich aufgebläht was dann aussieht wie ein babybauch... das baby ist laut arzt 2 wochen größer als der durchschnitt. so war es zumindest vor 6 wochen...
ich bin eigentlich auch schlank deshalb wundert mich das.
meint ihr mein bauch bleibt so klein oder bekomm ich auch noch ne schöne kugel?
danke
gruß lene

Beitrag von margarita73 28.03.10 - 13:16 Uhr

Hallo Lene,

das kommt noch! Bei meinem ersten Kind habe ich auf der Arbeit Patienten mitgeteilt, dass ich dann in MuSchu gehe und die Reaktion war "Ach sind Sie schwanger? Ich war mir nicht sicher." Das wie gesagt kurz vor dem MuSchu. Kaum war ich zuhause, ist der Bauch gewachsen wie wild. Ich konnte hinterher ne Kaffeetasse drauf abstellen. :-)

LG Sabine (jetzt 34.SSW mit dem 3.Kind)

Beitrag von hardcorezicke 28.03.10 - 13:19 Uhr

wir hatten eine im schwangerschaftskurs.. die hatte noch höchstens 4 wochen.. wenn die kein bauchband angehabt hätte dann hätte man absolut nicht gewusst das die schwanger ist... und sie war nicht moppelig oder so

Beitrag von juju277 28.03.10 - 13:44 Uhr

Hi,

wenn ich erzähle, dass ich in der 37.SSW bin glaubt mir das auch kein Mensch #rofl.
War aber bei meinem 1. Sohn auch so, da ist der Bauch auch erst zum Schluss noch gewachsen, so die letzten 3-4 Wochen.

Sei froh, biste noch bissl beweglicher :-).

LG juju