wie schluß machen?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von summer7708 28.03.10 - 13:46 Uhr

Hallo,

ich brauche euren rat.
ich date seit ein paar wochen einem Mann und habe gestern festgestellt das es einfach nicht reicht. Ich empfinde nicht genug für ihn er ist aber hin und weg und meint wir sind zusammen und macht zukunftspläne.
Ich meinem kopf geistert aber noch ein anderer über den ich noch nicht hinweg bin vieleicht kann ich mich deswegen nicht auf ihn einlassen.

Davon ab, an unserem letzten Treffen empfing er mich in Jogginhose und puschen schlabbershirt und Haare nicht gemacht und saß den ganzen abend wie ne schlaftablette auf dem sofa. Das hat mir echt den rest gegeben.

Er ist total lieb deswegen möchte ich ihm nicht weh tun. Aber irgendwie muß ich es ihm ja sagen das ich keine beziehung will.

Nur wie stelle ich das am besten an? Soll ich sagen das ich nicht genug für ihn empfinde oder das ich einfach keine beziehung will? wie mache ich es ihm am besten deutlich? Am leibsten würde ich es per sms machen auch wenn es feige ist.

Mir fällt das echt total schwer.

LG Summer

Beitrag von barbara67 28.03.10 - 14:13 Uhr

Per SMS ist feige, das ist richtig. Wie kommuniziert ihr denn sonst? Wenn ihr fast ausschließlich per SMS redet, dann kannst du auch per SMS Schluß machen. Wobei ich immer ein persönliches gespräch vorziehen würde.
Du kannst ihm ja sagen, daß er zwar lieb und nett ist, aber eben nicht dein Traumtyp.
LG
Barbara

Beitrag von nyiri 28.03.10 - 14:46 Uhr

Bitte ihn auf ein Gespräch unter vier Augen an einen neutralen Ort. Ein ruhiges Café wäre vielleicht der passende Ort. Dann kommst Du schon mal nicht in Bedrängnis, wenn er Deine Wohnung nicht verlassen will oder Dich am Gehen hindern will. Nur für den Fall...

Sag' ihm die Wahrheit und sei ehrlich. Es passt einfach nicht und Deine Gefühle entwickeln sich nicht weiter. Du weißt, was Du fühlst und es ist Dein gutes Recht, diese Sache zu beenden, auch wenn er anders fühlt. Gleiches gilt halt nicht für Dich, was aber Grundvoraussetzung ist, wenn man von einer Beziehung spricht, nicht wahr?

Augen zu und durch, das Ganze noch endlich hinzuziehen, bringt Dich nicht weiter und per SMS wäre schon ein klein wenig schäbig. So beendet man nur Dinge, die einen wirklich nicht berühren oder so richtig am Ar*** vorbei gehen... ;-)

Beitrag von brummeli67 28.03.10 - 20:29 Uhr

Wenn es dir am besten geht, per sms schluss zu machen, würde ich es auf diese Weise tun.
Oder per Anruf.
Schreib was liebes und bitte ihn um Verständnis.
Was soll man sich groß treffen? Die Sache tut vielleicht noch mehr weh und wird beiden kein besseres Gefühl geben. Was anderes wäre, wenn man in einer langjährigen Beziehung steckt.

Schäbig wäre, wenn man sich gar nicht meldet.
Also mach, wie du es möchtest.