HILFE...komischer Ausschlag am Körper...was kann das sein???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von nici_84 28.03.10 - 14:34 Uhr

Hallöchen ihr Lieben!

Vielleicht kann mir hier jemand helfen...

Meine Kleine ist jetzt 2,5 Jahre alt und hat seit heut morgen (zumindest haben wir es da erst gesehen) so einen komischen Hautausschlag. Der ist nicht ganz so doll am Bauch und Rücken, aber in den Leisten ist er mehr und auch ein bisschen an den Hinterseiten der Beine. An Kopf und armen ist wieder nix zu sehen. Sie kratzt sich bis jetzt auch nur, wenn man die Kleidung von der Haut wegnimmt, z.B.: wenn sie aufs Klo muss oder wir sie umziehen oder so...

Sie hat auch kein Fieber oder Schmerzen, aber ich mache mir trotzdem Gedanken, weil ich ja auch schwanger bin (12.SSW).

Ist es vielleicht "bloß" eine allergische Reaktion oder könnte da mehr drauß werden? Vielleicht kennt sich hier jemand und kann mir nen Tipp geben.

Vielen Dank erstmal... #danke

Liebe Grüße Nici

Beitrag von ichclaudia 28.03.10 - 14:52 Uhr

Hautausschlag an den Leisten könnte Scharlach sein, da fing es bei meinem Sohn auch an !!!!
Da du schwanger bist, würd ich das schnellstmöglichst abklären, weil es für dein baby gefährlich sein könnte..

LG

Beitrag von nici_84 28.03.10 - 15:01 Uhr

Danke erstmal für deine Antwort.

Bloß haben die Kids denn nicht bei Scharlach auch hohes Fieber? Himbeerzunge? und roten Ausschlag?

All das hat meine Kleine ja nicht, der Ausschlag ist auch nicht rot, sondern blos so wie Hitzfrieseln...

liebe Grüße Nici :-)

Beitrag von ichclaudia 28.03.10 - 15:07 Uhr

Ich weiss nur, dass mein Sohn kein Fieber, keine Halsschmerzen und nix hatte, außer halt ausschlag in der leistengegend und ein wenig an den Oberschenkeln, später dann auch einen leicht geröteten Rachen, der Abstrich war trotzdem positiv.

Wünsche dir trotzdem, dass es etwas ganz anderes, harmloses ist...

LG

Beitrag von nici_84 28.03.10 - 15:13 Uhr

Ok...da werde ich morgen mal zum Kinderarzt gehen...schönen sonntag dir noch...

liebe Grüße Nici ;-)

Beitrag von chaosotto0807 28.03.10 - 21:13 Uhr

hallo nici,

unsere tochter hatte anfang des jahres auch scharlach...und der ausschlag kam erst einen tag nach dem halsweh...und diese himbeerzunge sogar noch 2 tage später.....;-).

es ist bei jedem kind anders!

du solltest es daher schnellstmöglich abklären lassen!

lg