keine Gewichtszunahme mehr und Hormone

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von helmchen 28.03.10 - 14:47 Uhr

Hallo zusammen,

bin jetzt in der 37. SSW und habe schon seit ca. 3 Wochen nichts mehr zugenommen. Der Kleine alledings schon. Wollte nur mal fragen, ob es jemandem genauso geht und ob Ihr eine Ahnung habt, woran das liegen könnte. Nicht das ich jetzt böse wäre. Hab bis jetzt insgesamt 12 kg zugenommen und ich finde, das reicht auch. Allerdings frage ich mich, ob das normal ist, denn schließlich legt das Baby in den letzten Wochen ja auch nochmal ordentlich zu. Das müsste sich dann doch auf mein Gewicht auswirken.

Ne andere Sache ist mir auch noch aufgefallen: Vor der Schwangerschaft hatte ich immer ziemlich unreine Haut. In der Schwangerschaft dann absolut keine Pickel und wunderschöne Haut. Jetzt kommen aber wieder vermehrt Pickel. Wisst Ihr, ob es am Schluss da nochmal zu einer Hormonveränderung kommt, die die Pickel wieder sprießen lässt?

LG und schönen Sonntag
helmchen

Beitrag von axaline 28.03.10 - 14:57 Uhr

Hallo erstmal,

also bei mir ist es ähnlich nur daß ich überhaupt nur zwischen der 20 und der 25 SSW (also rund um Weihnachten ;-))zugenommen habe.
Davor und danach habe ich mein Gewicht mehr oder weniger gehalten (mal ein halbes Kilo mehr, nächsten Tag wieder ein halbes weniger !)
Insgesamt habe ich sogar nur etwa 4 kg zugenommen.
Mein Arzt sagt aber es ist alles OK, dem Krümel gehts gut, er hat sogar mittlerweile eine Woche vorsprung !

Die Haut und Hormone verändern sich ja während der gesamten SS immer mal wieder. Ich habe im Moment auch wieder etwas mehr Pickel bekommen.

Gruß Janine (35 SSW)

Beitrag von wind-prinzessin 28.03.10 - 15:07 Uhr

Da bin ich aber froh, dass es anderen genauso geht wie mir! Ich wiege momentan auch ca. 4 kg weniger als vor der SS. Ein bisschen rundlicher bin ich geworden, aber so sehen andere im 2./3. Monat aus..

PS: Heute Bergfest, die Hälfte ist rum :-)

Beitrag von axaline 28.03.10 - 15:13 Uhr

Na siehste !

Die vier kilo kriegste bis Ende der SS wieder drauf und nach der SS wiegst Du dann 8 kg weniger als vorher !
Das nenn ich mal ne Diät !

Gruß Janine

Beitrag von lilbella 28.03.10 - 15:00 Uhr

meine hebi hat zu mir gesagt das liegt an den hormonen mit dem zu, bzw bei mir sogar abnehmen, weil die hormone sich umstellen und bei mir jetzt schon wieder wasser abgeht (gott sei dank, das war auch nicht mehr lustig mit dem wasser in den füßen)
der rest kommt dann nach der geburt und dann bin ich mal gespannt wie viel ich wirklich zugenommen hab und wieviel wasser und baby sind...

die hormone wirken sich natürlich auch auf die haut aus, ist allerdings gemein das es bei dir jetzt schon umschlägt, das kommt sonst erst später, kann aber sein das es sich nach der geburt ein bisschen normalisiert und nicht mehr so schlimm ist wie vor der ss, kann man aber nie genau sagen, da hormone und haut total unberechenbar sind und es bei jeder frau anders ist, genau wie auch die ss an sich...
(ich bin kosmetikerin, daher auch noch mal meinen senf zu dem thema)

wünsche dir für die geburt schon mal alles gute und das deine haut sich wieder verbesert!

lg
isa

Beitrag von sunmelon 28.03.10 - 15:03 Uhr

Hallo Helmchen,

also ich kenn Schwangere die bis zur 30 SSW 20 KG abgenommen hat und ihr kleiner Zwerg geht es sehr gut. Sie hat halt nicht wenig gewogen vor der SS, deshalb war die Abnahme ok.

Mein FA meint, das Baby geht es gut in seiner Fruchtblase. Sollte es dem Baby schlecht gehen, würde es zuerst an dir nagen und dann dem Baby.

Ich selbst nehm grad auch mehr ab, als zu und war schon vorher recht dünn. Da guckt der FA schon drauf, aber er meinte solange ich trotzallem versuche was zu essen, ist das ok. Das Baby nimmt sich was es braucht. Egal ob du nur ne halbe Portion, eine ganze Portion oder für 2 zu dir nimmst.

Ich würde mir da keine so großen Gedanken machen.

LG steffi

Beitrag von helmchen 28.03.10 - 15:27 Uhr

Na, dann schein ich ja nicht die einzige zu sein, die kontinuierlich nur zunimmt.

Vielen lieben Dank Euch allen für Eure Anworten!

Beitrag von binci1977 28.03.10 - 15:32 Uhr

Hallo!

Bin jetzt 34 SSW und habe ungefähr 4-5 kg zugenommen. Manchmal verliere ich es auch wieder, dann in kurzer Zeit wieder 500g-1kg mehr.

Mein Baby schein gut zuzunehmen. Er war in der 30.SSW bei ca 1800g.

Zum Schluß kann man glaube ich nicht mehr soviel essen, weil alles zusammengequetscht wird.

Aber die Kleinen holen sich schon was sie braucen, deshalb würde ich mir keine Sorgen machen.

LG Bianca