Ist ORGASMUS ein muss beim Sex?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von 66 28.03.10 - 14:59 Uhr


ich hatte einen wunderbaren Mann in meinem Bett;es war alles super..aber er ist nicht gekommen.

ich meine er hat keine Potenzproblemen o.ä. nur ich frage mich ob das normal ist?!
ich meine wir als frauen haben auch nicht immer ein Orgasmus , oder?!


muss man immer ein orgasmus haben? und wenn nicht bedeutet das was?

total bescheuerte Fragen die eine Antwort erwarten ,danke

Beitrag von dermannmusskommen 28.03.10 - 15:32 Uhr

hallo!

also ich würde es ehrlich gesagt schon irgendwie komisch finden, wenn mein Mann beim #sex mal nicht kommen würde.
Obwohl es wahrscheinlich blöd ist, wäre ich dann sogar etwas gekränkt #hicks
Was nicht heißt, dass ich jedes mal einen Orgasmus habe, aber Männer sind ja doch etwas leichter zu befriedigen, von daher "verlange" ich schon nach seinen #schwimmer ;-)

lg

Beitrag von dirk18 28.03.10 - 18:02 Uhr

Ja, ich kann es mir "ohne" nicht vorstellen...es gibt einen Punkt ab dem ist es ein "muss".
Dirk

Beitrag von popöchen 28.03.10 - 15:54 Uhr

Also

für mich gehört es einfach dazu ...
also das heißt das auch ich kommen möchte #schein

wenn es zu keinen orgasmus kommt ..ist es für mich nur kuscheln ,petting halt :-D

Beitrag von Klischee 28.03.10 - 16:18 Uhr

Auch wenns das Sahnehäupchen ist muss dass noch lange nicht bedeuten dass der Kuchen ohne nicht schmeckt.

Beitrag von von mir 28.03.10 - 17:09 Uhr

Ich gehe jetzt mal von mir aus (Frau). Also klar kann ich auch schönen Sex ohne Orgasmus haben, aber wenn ich sexuell sehr stark erregt bin, dann gehört der Orgasmus auch irgendwie dazu, weil sonst der Sex FÜR MICH irgendwie nicht richtig abgeschlossen ist und ich dann noch ewig dauergeil bin. Genau so stelle ich mir das eigentlich auch beim Mann vor, wenn sein bestes Stück stramm steht und Sex stattfindet, gehe ich schon irgendwie davon aus, dass er dann auch zum Orgasmus kommt.
Und wenn es beim Akt nichts wird (kann auch mal vorkommen), dann beende ich oder er selbst es dann mit der Hand, klappt eigentlich immer.

Zu Bedenken gibt es höchstens noch die Häufigkeit des Sexes. Haben wir mehrmals am Tag Sex dann kann es schon sein, dass dann irgendwann nur noch ein ganz klein wenig rauskommt, dann hat er zwar seinen Orgasmus, aber die Spermamenge ist halt sehr gering bis fast gar nicht vorhanden.

Vielleicht war er auch einfach nur zu aufgeregt, soll es ja auch geben. Manche Männer kommen da halt zu früh und andere vielleicht eben gar nicht.

Beitrag von krissi20 28.03.10 - 17:14 Uhr



nö- man kann auch schönen sex haben ohne orgasmus ;-)

Beitrag von kenne das 28.03.10 - 19:17 Uhr

Huhu

warst du mit meinem Freund im Bett ? ;-)

Ich kenne dass, mein Freund kommt sehr selten zum Höhepunkt. Wir können recht lange miteinander schlafen und es ist jedesmal wunderschön. Er kam früher immer viel zu früh und hat sich das wohl antrainiert. Nun genießt er, aber irgendwann kommt er über einen Punkt wo es dann nicht mehr funktioniert.
Am Anfang war ich sehr irritiert gewesen, weiss aber mitlerweile, dass es nichts mit mir zu tun hat und das auch noch alles funktioniert ;-)

Beitrag von XX 28.03.10 - 20:52 Uhr

Nein, mein Mann hat auch nicht jedes Mal einen Orgasmus. Dafür haben wir wunderschönen, langen Sex. Fazit: Geht auch ohne !!! L.G.

Beitrag von Unvorstellbar 29.03.10 - 19:52 Uhr

Hey...

Also meine Erfahrungen sind schon recht ausgeschmückt und ich hatte schon einige Sexualpartner.

Nur das da jemals auch nur einmal einer nicht zum Orgasmus kam? Nee das gab es nicht.
Würde ich komisch finden.

Darf ich fragen was er sagte? Ob das bei ihm häufiger wäre?

Ich muss nicht immer kommen, das stört mich nicht, ich geniesse es so, aber Männer kommen immer dachte ich.
Höchstens eventuell mal nach dem 2.-3. mal nicht.

LG

Beitrag von Blubb. 30.03.10 - 16:11 Uhr

Ich finde, dass Sex auch ohne Orgasmus wunderschön sein kann.
Nur wenn er einmal bei mir angefangen hat, dann ist es so erregend das ich bis zum Ende will. :D
Er kommt immer (wenn auch zu früh) & wenn ich so zurück denke hatte ich es bis jetzt glaube ich noch nie das ein Mann mal nicht kam. Oder..
Doch, als ich meinen zweiten freund entjungferte, da kam er nicht. o.ô Naja, aber sonst...
Hm.
Wenn ich ganz ehrlich bin, dann würde ich denken das ich es 'nicht bringe'. Doof, ich weiß, aber so ist das nunmal..