Träumt ihr auch jede Nacht vom Baby?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von skygirl211 28.03.10 - 15:08 Uhr

Seitdem ich schwanger bin - bzw. den positiven Test in der Hand hielt, träume ich JEDE Nacht vom Baby!!! Immer sind immer gute und schöne Sachen. Aber das ist völlig neu! bin erst 5+5, 1. SS, und leide 'nur' heftigst unter Brustschmerzen, also sonst keine Anzeichen.
Wenn ich meinen Träumen Glauben schenken würde, wüßte ich jetzt schon, dass es ein Mädchen wird...
ach je...

Kennt jemand das Problem mit den veränderten Träumen?

Lgr

Beitrag von wind-prinzessin 28.03.10 - 15:14 Uhr

Ich kam erst durch einen Traum drauf, dass ich überhaupt schwanger bin!

Seitdem hab ich auch hin und wieder vom Kind geträumt. Sogar mein Freund und seine Mutter. Bei uns allen ist es ein Junge. Nur die Haarfarbe ist unterschiedlich ;-)

Schön wärs, wenns auch wirklich so wird. Immerhin wars jedes Mal gesund und darauf kommts an!

Beitrag von -baby2010- 28.03.10 - 15:18 Uhr

Hallo,

jaa ich habe 2 Wochen bevor ich positiv getestet habe von einem positiven SST geträumt. :-)

Meine Mama, mein Mann und ich haben von einem Jungen geträumt, naja mal schauen.

Vlt ist das so eine weibliche Intuition oder so. ;-)
Oder es ist einfach nur unser Wunsch, deshalb träumen wir davon.

lg
Mally

Beitrag von angeleye1983 28.03.10 - 15:31 Uhr

Ich träum ab und an auch vom Baby, aber das sind nie so schöne Träume. Ich träum immer, dass es viel zu früh kommt und lauter Schläuche etc. am Kopf und so hat... Also nicht schön...


LG
angeleye 27. SSW

Beitrag von checkerbunnysbk 28.03.10 - 16:04 Uhr

diese träume sind normal und mein mann träumte als ich in ner 6. ssw war das er mit unseren ersten 2 töchtern und 1 klein jungen alleine ist und mir was passiert ist...
es wird nun ein junge...mir soll nur nix passieren.

aber auch ich träumte vom jungen...
und es ist eineutig einer...
aber bei meiner ersten tochter war es auch so und sie wurde nen mädel,also 50/50

Beitrag von chaos-queen80 28.03.10 - 16:14 Uhr

ich bin zum 2. Mal schwanger und mittlerweile in der 32.SSW. Aber ich habe noch nie vom Baby geträumt.

Mein Mann hat shcon oft davon geträumt, aber ich noch nie.
Meine FÄ fragte mich auch, ob ich ein Gefühl habe, was es wird, das hatte ich auch nie. Aber vermutlich, weil es mir echt egal war/ist, was es wird. Hauptsache gesund!

LG
Tina

Beitrag von nani-78 28.03.10 - 22:09 Uhr

Also ich hab bisher nur x vom Baby geträumt,und
beim ersten Traum war es ein Junge,der aussah wie ein
Mädchen#rofl,sehr aufschlussreich.
Das nächste Mal träumte ich(vor kurzem),von einem kleinen aber schon laufenden Jungen.
Ich muß aber dazu sagen,dass ich bei allen vorherigen Schwangerschaften Geschlechtsbetreffend immer das Gegenteil träumte,also beim Mädchen träumte ich IMMER von Jungs,und bei den Jungs IMMER von Mädchen.
Auch mein Gefühl spricht für ein Mädchen,aber ich verlass mich dennoch nicht fest drauf;-)

Dass du so oft vom Baby träumt,liegt sicher mit daran,dass du dich innerlich ganz neu auf dein Baby einstellst,dass muß verarbeitet werden:-)
Ich träumte zB VOR dieser Schwangerschaft ganz oft von einem Baby,weil ich mich mit der Möglichkeit ganz oft auseinander setzte(immerhin unser 4.Baby)
Ich denke also,dass es mit damit zu tun hat,wie stark man sich mit der Situation auseinader setzt,egal ob nun einfach nur durch Freude,oder durch Sorge
Für dich weiter alles Gute,und viele schöne Träume noch!