Bitte mal Meinungen, WICHTIG!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von susi321 28.03.10 - 15:23 Uhr

Hallo ihr Lieben..

hab ja schon öfters gepostet..
war in der 33sten ssw im KH wegen vorzeitiger Wehen..

GBH verkürzt auf nicht ganz 2,5cm (2 wochen vorher noch bei etwas über 4cm)

Nun bin ich in der 35sten Woche und habe sehr oft einen steinharten Bauch.. auch über den ganzen Tag nur mit geringen Pausen..

1.Frage: Sind das nur Übungswehen (wenn nur der Bauch hart wird?)??

Und heut morgen *vorsicht ekelig*
hatte ich einen ganz extrem dicken Ausfluss.. der nicht flüssig war sonder ganz dicker Schleim!! *es tut mir echt leid*!!!!!!!

Blut war nix dabei..

2te Frage: ist das normal oder hat das mit dem MUMU zu tun??????

BITTE UM ANTWORTEN!!!!

DANKE eure Sarah mit Lara fest an der Hand und Isabell unterm Herzen

Beitrag von binci1977 28.03.10 - 15:29 Uhr

Hallo!

Also zu erstens: Könnten Senkwehen sein, würde zeitlich auch gut passen und mir ging es die letzten 2 Tage auch so.

2.Hört sich nach dem Schleimpropf an. Der ist so dick wie Gelee.



LG Bianca 34.SSW

Beitrag von susi321 28.03.10 - 15:34 Uhr

VIELEN DANK!!!

SCHLEIMPFROPF??? #schock#schock#schock

MUSS DER NICHT BLUTIG SEIN???#schock#schock

DANKE VIELMALS!!!!!!

Beitrag von binci1977 28.03.10 - 15:37 Uhr

Hallo!

Also ich glaube nicht, dass er unbedingt blutig sein muss und wenn er abgegangen ist, heißt es auch nicht, dass die Geburt bald losgeht.


Kann noch Wochen dauern.

LG Bianca

Beitrag von susi321 28.03.10 - 15:42 Uhr

DANKE!!!!

Beitrag von katrinchen-p 28.03.10 - 15:35 Uhr

Könnten Senkwehen sein, wäre gut möglich, bist ja in der Zeit.

Hast Du immer noch Ausfluss?
Ich habe seit ein paar Tagen auch verstärkten Ausfluss, der dickflüssig ist. Muss nicht zwingend der Schleimpropf sein.

Wenn Du verunsichert bist, dann lass das mal vom Arzt checken


Liebe Grüße

Katharina+Anton 37. ssw

Beitrag von susi321 28.03.10 - 15:41 Uhr

DANKE ERSTMAL!!!

ich hab schon noch ausfluss.. aber einfach normalen..

Ich hatte wieder den Steinbauch und daraufhin fühlte ich das totale Nass- Kalt *sorry*

vielen Dank!!!

Beitrag von line33 28.03.10 - 15:35 Uhr

Hallo,
würde auch sagen hört sich ganz nach Senkwehen an. solange Du keine Schmerzen hast....

Der Schleim könnte tatsächlich der Schleimpfopf gewesen sein. Es kann also bedeuten das in wenigen Tagen Dein kleiner Schatz auf die Welt möchte.

Wünsch Euch alles Gute

Viele Grüße
line33+ Joy + #ei19SSW

Beitrag von axaline 28.03.10 - 15:39 Uhr

Hallo,
das mit dem harten Bauch sind mit Sicherheit Wehen. Die habe ich nämlich auch (habe auch seit der 31 SSW mit vorz. Wehen zu tun).
Nimmst Du noch Magnesium ? 600 mg täglich solltest Du nehmen, dann wirds besser.

Der Ausfluß wird sicherlich der Schleimpfropf gewesen sein. Das heißt aber nicht viel, weil der kann ziemlich weit vor der Entbindung abgehen.

Wenn Du eh in Behandlung bist wegen vorzeitiger Wehen, dann sprich mal mit Deinem Arzt darüber, evtl. musst Du noch ein anderes Medikament nehmen.

Gruß Janine (35 SSW)