2.ÜZ und nur nervige Ratschläge, bekomm noch die Krise!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von beautyholic 28.03.10 - 17:32 Uhr

Halli Hallo,

wollte mich mal vorstellen. Wir üben jetzt auch. Wir sind jetzt gerade im 2.ÜZ. Femibion nehme ich schon fleißig.
Ich glaube ja nicht das es so schnell klappt, ich mach mir erstmal keinen Stress.

Es gibt nur eine Sache die mich aufregt, alle meine Freundinnen sagen ich ,,darf'' sozusagen nicht dran denken das ich schwanger werden will, sonst klappts nicht. Ich soll mich bloß nicht damit beschäftigen, von wegen Eisprung ect. Sondern es einfach passieren lassen. Solche Sachen muss ich mir dauernd anhören. Ich fühl mich schon fast schuldig, wenn ich dran denk das ich gerne schwanger werden würde. Ich komm auch beruflich nicht drumherum mich manchmal mit dem Thema auseinander zusetzen ( bin PKA (Apotheke))
Versteht ihr was ich meine?

Ich mein ich habe 10 Jahre die Pille geschluckt und hatte überhaupt keinen Bezug zu meinem Körper bezüglich ES und Zykluslänge. Natürlich beschäftige ich mich damit und beobachte was so passiert. Und ich mach mir echt keinen stress, ich finds einfach spannend zu sehen wie mein Körper jetzt ohne Hormone so funktioniert.

LG an alle Mithibblerinnen

Beitrag von majleen 28.03.10 - 17:39 Uhr

Erstmal Willkommen!!

Ich konnte auch nicht aufhören daran zu denken. Wieso auch? Und wie? Das ist doch das was man sich am meinsten wünscht.
Wir üben schon 14 Zyklen und ich bin so froh, daß keiner Bescheid weiß. Ich bin oft hier und wenn ich Fragen hab, bekomm ich hier Antworten.
Was andere sagen nehm ich nicht so ernst. Sie stecken ja oft nicht in der gleichen Situation. Und wenn doch, dann sind immer noch alle Frauen verschieden. Ich konnte in den ersten Monaten an nichts anderes denken, aber mit der Zeit ist es besser geworden. Einfach so. Wie? Kann ich dir auch nicht sagen. Ich denke, daß du deinen eigenen Weg finden mußt, wie du damit umgehst.

Liebe Grüße und viel #klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee

Majleen

Beitrag von pueppi87 28.03.10 - 18:02 Uhr

Hallo beautyholic,

ich bin (seid heute) im 4. ÜZ. Tja und was soll ich sagen, ich habe genau die selben Erfahrungen gemacht wie du!
Diesen ständigen Ratschläge! Bin übrigens auch PKA!

Ich habe jetzt auch angefangen Tempi zu messen und finde das ziemlich spannend!

Beitrag von nani2009 28.03.10 - 18:22 Uhr

ich bin auch im 2. üz... und natürlich denkt man dran... schließlich planen wir eine schwangerschaft... in dem augenblick wo man die pille absetzt ist das eine ektuive entscheidung... da ist nicht viel mit "überrschen lassen".

bei mir wissen es gott sein dank nicht viele leute, weil ich nämlich genau das verhindern wollte... diese tollen ratschläge... #klatsch

und mir geht es wie dir.... da ich jahrelang durch die pille keinen gedanken an zyklen...temperaturen... und eisprünge verschwendet habe, finde ich es einfach gut, dass ich durch tempi messen etc ein gefühl für meinen körper bekomme...

ich weiß, dass du bestimmt am liebsten den leuten in deinem umfeld erzählen möchtest, was in dir so vorgeht... aber selbst wenn du ich nciht wild machst ob es gleich klappt oder nciht...um sehr mehr leute davon wissen, um so mehr elute werden dich "nerven2 mit fragen und ratschlägen...

tip: verhalte dich ruhig zu dem thema in deinem umkreis...formuliere deine antworten ganz unverbindlich "klar, will ich kinde...mal schauen wanns soweit ist" und das hibbeln, bangen und hoffen leb einfach hier aus... die variante funktioniert für mich ganz super... so kann ich hibbeln ohne ständige nachfragen ob ich nun schwanger bin oder nicht...

lg, nani---- sorry fürs #bla

Beitrag von beautyholic 28.03.10 - 19:48 Uhr

Ach wie schön,

so viele Antworten und eigene Erfahrungen. Da bin ich ja richtig froh das ich nicht alleine bin.

Ich versuche mich nicht verrückt machen zu lassen.

Ich finde die Zeit halt auch so richtig spannend, es ist ja auch ein entscheidender Schritt sich für eine Schwangerschaft zu entscheiden.

@pueppe :-) auch PKA toll, was nimmst du an Schwangerschaftvitaminen?

@nani : danke für die Tipps, Temp messe ich noch nicht wollte ich aber mal probieren.

Benutzt hier jemand Ovulationstest?

Liebe Grüße an alle Gleichgesinnten