mit fast 3 auf einmal ohrenschmerzen

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von sani020976 28.03.10 - 17:34 Uhr

mit fast 3 nun ohrenschmerzen dabei hat sie immer ne mütze auf schnief
hoffe das es keine mittelohrentzündung ist papa ist grad mit ihr zum notdiesnt gefahren mama muss auf den knirps i auf passen
kennt das einer von euch sie hat auch seid längeren schnupfen der nicht weg geht udn husten der nicht abklingt trotz husten saft und schnupfenspray
bitte helft mir wenn ihr erfahrungen gemacht habt
oh mannimmer vor den feiertagen weihnahcten lag sie mit angina und 41 fieber flach udn nun ostern das sollhalt nicht sein das wir mal weg fahren können

Beitrag von claula77 28.03.10 - 19:11 Uhr

Hallo,

habt Ihr Nasenspray wegen dem Schnupfen gegeben? Machen wir immer, da Max auch ein Kandidat für MOE ist und bei länger anhaltendem Schnupfen legt der sich dann schon mal aufs Ohr. Wir hatten aber immer Glück und waren schnell beim Doc. Wenn ihr AB bekommt, ist es bestimmt ganz schnell besser. Letztens hat unser Doc abgewartet und uns nix verschrieben, obwohl die Ohren rot waren. Am nächsten Tag war es noch schlimmer und wir mussten dann doch AB nehmen. Denke, manchmal kommt man einfach nicht drum rum.

LG und schnelle Besserung!

Claudia

Beitrag von sani020976 28.03.10 - 19:30 Uhr

danke ja sie hat ne mittelohrentzündung und ist nun grad auf dem heimweg bzw mussten erst noch notdienst der apotheke abklappern weil die zu blöd sind einen in der idnerklink sind wo notdeinst ist echt zum ko.... nun werd ich auch noch von meinen mann dafür beschimpft dabei kannich kaja wohl am wenigsten dafür aber es ist imemr so ich bin imemr schuld wenn eins der kidner krank ist dabei hat er auch schuld denn wennne r weniger im beisein unseres sohnes rauchen würden hätte der sicerlich weniger bronchitis bzw probleme mit der lunge sorry für s zu texen udn danke für s antworten schönen abend noch dir

Beitrag von saya82 28.03.10 - 20:14 Uhr

Du solltest mal selbstbewusster werden und deine Meinung vertreten.
Ich habe auch deinen anderen Beitrag gelesen.
Nicht die anderen sind die "Bösen"
Du lässt nur viel zu viel mit dir machen.
LG

Beitrag von sani020976 29.03.10 - 13:03 Uhr

ja danke vielleicht hast du recht

Beitrag von claula77 29.03.10 - 15:47 Uhr

Hallo,

habt Ihr AB bekommen? Damit ging es Max immer sehr schnell besser. Wird bestimmt werden und über Ostern würd ich mir keinen Kopf machen. Bis dahin ist Deine Kleine bestimmt wieder richtig fit. Ja, das mit dem Kranksein ist so eine Sache, aber irgendwann haben wir es bestimmt alle überstanden und es wird besser. Ist nur gut, dass man merkt, es geht auch anderen so.

Kopf hoch und LG,

Claudia