Fragen zum Zykluskalender

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schatz2oo8 28.03.10 - 17:43 Uhr

Huhuu allerseits...

Naja ich bin ziemlich Jung (17 J.) und habe eine doofe Frage...
habe kein Passendes Forum gefunden aber versuche es einfach hier weil ich denke, es gibt hier welche die sich damit auskennen...
Ich habe mit 13 Angefangen die Pille zu nehmen...damit kam ich aber nicht so gut klar also habe ich die 3-Monats-Spritze bekommen,aber naja 3 Monate durchegehend Blutung war das resultat also blieb mir nix anderes über als die Pille wieder zu nehmen, nehme jetzt die Valette..seit 1 monat war bis heute in der Pause und muss halt heute meine erste Pille wieder nehmen.Habe heute erste mal meine Periode bekommen in der Zeit.Nun möchte ich etwas übersicht über meinen Zyklus bekommen..und wollte hier mit dem Kalender starten aber dazu müsste ich wissen worum es bei diesen Begriffen geht...Clomifenzitrate, Gonadotropine, Ovulations-/ LH-Test, Persona, Zervixschleim...sry bin halt noch nicht so gut informiert und ist auch bisschen unangenehm so als "Junge Frau" aber naja ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen :) vielen lieben dank schon mal im Vorraus...eure Lisa ;)

Beitrag von .mami.2010. 28.03.10 - 17:54 Uhr

Hallo,

also da du ja die Pille nimmst und nur deinen Zyklus anschauen möchtest brauchst du diese Sachen alle gar nicht beachten, die sind nur dann gedacht wenn du Schwanger werden möchtest, muß aber auch dann nicht sein.

lg

PS: das sind Hormaonpreparate und Persona und LH Tests sind zum Überwachen des Eisprungs gedacht und der Zervixschleim sagt wann deine Fruchtbaren Tagen sind.

Beitrag von schatz2oo8 28.03.10 - 17:59 Uhr

achsoo ok danke :) also brauche ich nur eintragen wann immer meine Periode beginnt? weil manchma weiß ich nicht weiter weil ich immer meine Priode schon 2 Tage nach beginn der Pause bekommen habe und jetzt erst am Tag wo ich mit der neuen beginne wollte schon ein SS-Test machen weil ich auch noch anzeichen hatte, daybei kam mir die ganze sache auch noch komisch vor weil ich die Pille nich einmal vergessen habe also dann eig eher unwahrscheinlich aber manchma Passieren Dinge die man am wenigsten erwartet ;) aber gott sei dank kam sie dann grade :P Lg Lisa

Beitrag von .mami.2010. 28.03.10 - 18:14 Uhr

Ja genau, du brauchst nur deine Regel eintragen und dann passt das schon.

Mensch das ist ja auch ein durch einander bei dir #schwitz, dann drück ich dir mal ganz fest die Daumen das es sich bald wieder einspielt.

lg

Beitrag von winterengel83 28.03.10 - 18:01 Uhr

huhu

also zervixschleim ist der klebrige schleim den man vaginal ausscheidet wenn man gerade fruchtbar ist.
persona ist ein verhütungscomputer.
lh ist ein hormon das die funktion der eierstöcke steuert.
ovulation ist die zeit der höchsten empfängnisbereitschaft der frau.
Gonadotropine sind sexualhormone im körper die aber auch bei kinderlosigkeit verabreicht werden.
clomifenzitrat ist ein wirkstoff der bei fruchtbarkeitsstörung hilft.

Beitrag von dasthes 28.03.10 - 18:03 Uhr

Hallo Lisa,

also der Zykluskalender lohnt sich echt nur, wenn du keine chemischen Verhütungsmittel nimmst, also keine Pilee, NuvaRing...

Dann ist es so, das du jeden Morgen deine Temperatur noch vor dem Aufstehen misst (vaginal oder anal sind da am Besten geeignet). Und dein Ausfluss (Zervixschleim) mehrmals am Tag beobachtest.
Mithilfe der Temperatur wird dann dein Eisprung bestimmt und zwar wenn nach einer 6 zu 3 Regel. Aber das kannst du ja nochmal nachlesen.

Die NFP- Methode, um die es sich dabei handelt, kann dir erst nach Monaten Auskunft geben, ob du regelmäßige Eisprünge hast. Auch erkennt man meist erst nachher ob du einen Eisprung hattest. Deshalb eignet es sich nur mit viel Erfahrung zur alleinigen Verhütung.

Zu den Begriffen:
Clomifenzitrate + Gonotropine sind Medikamente die bei einer Kinderwunschbehandlung verwendet werden, um einen Eisprung zu erzielen.

Ovulations-/LH-Test sind Urintest, um den LH- Anstieg während des Eisprungs festzustellen.

Persona ist eine kleiner Computer, der auch zur verhütung genutzt werden kann. Anhand der Hormone im Urin wird dort auch der Eisprung angezeigt.

Vielleicht hilft dir das bissl weiter.

LG thes

Beitrag von schatz2oo8 28.03.10 - 18:09 Uhr

Ok danke...also hilft mir dieser Zyklus-Kalender eher weniger?
Ich mein das waren ja nur so fragen ;) möchte ja jetzt noch kein Kind :P bin noch etwas zu Jung ;) aber wie gesagt mein Zyklus spielt mehr oder weniger mit meinen nerven und möchte halt genauer wissen wann meine Mens. eintritt damit ich nich alle 2 Monate nen Test machen muss weil ich mir unsicher bin..obwohl es eigentlich nicht sein dürfte wenn ich sie regelmäßig nimm. aber da ich in den letzten Tagen anzeichen auf einer Schwangerschaft hatte habe ich angst bekommen und mal im Internet gestöbert und dort habe ich mehrfach gelsen das viele Frauen gerade durch die Pille "Valette" schwanger geworden sind, sie haben aber geschwört keine Einahmefehler gehabt zu haben. und das hat mir angst gemacht :(

Beitrag von .mami.2010. 28.03.10 - 18:18 Uhr

Also warum holst du dir dann nicht mal von deinem FA so ein Zyklus- oder Regelkalender, der ist doch dann besser als so eine Kurve hier?

Wäre jetzt mein Rat für dich.

Ich denke in ein paar Monaten hat sich dein Körper an diese Pille gewöhnt, ich denke es kommt daher weil die Pille jetzt ne neue ist.

lg

Beitrag von schatz2oo8 28.03.10 - 20:36 Uhr

Okii danke für die Tipps und Antworten etc. war eine gute hilfe :) gut dann werde ich die Tage mal dahin gehen :)
Viele Liebe grüße und eine schöne, angenehme und ruhige woche wünsche ich euch :) Lisa