Kohlenmonoxid??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von clara791 28.03.10 - 17:44 Uhr

Hallo Ihr Lieben,



Ich habe heute auch mal wieder eine Frage an euch.

In unserem Nachbarhaus wohnt ein älterer Herr, der eine Ofenheizung hat und wenn der heizt, stinkt für eine ganze Weile alles um das Haus herum nach verbranntem Holz/-Kohle, was auch immer er da verheizt.
Wir machen dann immer sofort alle Fenster zu, weil dann auch unsere ganze Wohnung nach dem Zeug stinkt :-(.


Nun habe ich bedenken, dass das meinem Baby schaden könnte, denn ist das Kohlenmonoxid, was ich da ein atme??
Denn oft sind wir auch im Garten und stehen dann direkt in der Wolke drin..
Wahrscheinlich werdet ihr denken, das wäre übertrieben von mir, aber es stinkt wirklich fürchterlich, man kann aber nicht mit ihm reden, ist ne schwierige Sache :-(.

Bitte antwortet mir, mache mir schon etwas Sorgen, hatte vor einigen Monaten eine FG mit MA in der 12.SSW und bin nun leider ängstlich.


Danke und liebe Grüße
Clara + #ei 8.SSW

Beitrag von schmerle123 28.03.10 - 18:22 Uhr

soweit ich weiß, ist kohlenmonoxid farb-und geruchslos, will heißen, das was du da von deinem nachbarn siehst und riechst ist nicht CO...

Beitrag von clara791 28.03.10 - 18:25 Uhr

Ach so #kratz hmm auf jeden Fall können es keine gesunden gase sein #augen

Aber danke, dass du geantwortet hast :-)

LG

Beitrag von estrela69 28.03.10 - 18:25 Uhr

Also Kohlenmonoxid ist geruchlos und ein Bestandteil bei Verbrennungen. Er ist schwerer als Luft und führt zu Bewußtlosigkeit, ab einer gewissen Konzentration dann zum Tode.

Abgesehen davon ist natürlich der stinkende Qualm eine echte Belästigung und natürlich krebserregend. Ich würde an Deiner Stelle auch versuchen, die Stinkerei so gut wie möglich zu meiden.

Alles Gute,

Chrissi#klee

Beitrag von missrocket 28.03.10 - 18:31 Uhr

Hallo
Also kohlenmonoxid ist das nicht was da so stinkt. Kohlenmonoxid ist geruchlos.
Und das es bei euch zum Fenster reinzieht geht glaub ich auch nicht weil Kohlenmonoxid schwerer als Luft ist und am Boden entlangzieht.
Aber ich kann dich verstehen, gerade mit deiner Vorgeschichte , das du dir Sorgen machst:-)

Die Fenster würde ich auch zu machen denn besonders gesund ist der Rauch bestimmt nicht.
Wenn du dir große Sorgen machst dann sprich doch mal mit deiner FÄ darüber . Vielleicht kann die dich etwas beruhigen.
Die Heizperiode ist ja zum Glück auch bald vorbei und solange kannst du ja wenn dein Nachbar wieder den Garten verpestet, dir und deinem Baby einen Exttra- Spaziergang an der frischen Luft gönnen;-)

Ich wünsch dir alles Gute und noch eine schöne sorgenfreie#schwanger#liebdrueck
LG missrocket mit Aileen 2 1/2 und Caitlin 33SSW

Beitrag von meinepaulina05 28.03.10 - 18:49 Uhr

ich wohne in ner wohnung mit Ofenheizung und meinem baby geht es super bevor dir da was passiert musste erst was bei mir sein also kein kopf machen....