Ich wehe und wehe und wehe...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lambadaa 28.03.10 - 18:31 Uhr

Hallo Mädels,

ich hoffe echt es geht bald los...

Ich mag nimmer mehr...seit Wochen wehe ich vor mich hin hatte diese Woche ganze 2 Tage Ruhe (lag deswegen auch schon im KH).

Und heute ist es mal wieder extrem. Den ganzen Tag schon bis in Rücken richtig schmerzhaft das ich immer inne halten muss.

Glaub auch sie ist jetzt ganz unten angelangt. Zumindest war der Schluckauf plötzlich nen paar cm weiter unten zu spüren.

Morgen muss ich wieder zur Kontrolle weil ja noch immer der Verdacht auf eine Präeklampsie besteht.

Das ganze WE war eh hin ich hatte nur Kopfschmerzen und hab gelegen...#schmoll

Immerhin ist der Befund "geburtsreif" und ich bin froh das spätestens am 13.04. Ende sein wird...bis dahin heißt es Daumen drücken das sie von alleine kommt...ansonsten wird eingeleitet. #zitter

Liebe Grüße

Lamba + Maira morgen 37. SSW...puhh

Beitrag von mauskewitzki 28.03.10 - 18:44 Uhr

Hi,

mir geht es seit ein paar Tage auch nicht mehr so gut. Bin total müde #gaehn
Habe auch ständig Wehen, aber nur ganz leicht und unregelmäßig. Anscheinend löst sich auch der Schleimpfropf, was ja aber auch nicht zu heißen hat.

Hab schon überlegt, ob wir es mal mit natürlicher Eileitung versuchen #sex ;-)

Aber irgendwie denke ich dann wieder, ich bin noch nicht so weit #zitter

LG Julia #ei 37SSW

Beitrag von sunnykiss 28.03.10 - 18:46 Uhr

Hallo!

Oje du Arme...habe auch gelegentlich wehen, vorallem wenn ich etwas im Haushalt mache, aber ich bin ja auch schon ab morgen 40. Woche....

Wie wird denn bei dir eingeleitet, falls sie nich vorher kommt? Wehencoktail?
Hast du vorm einleiten bammel? Hab mal gehört das die wehen schmerzhafter sein sollen :-(, will deshalb auch nich überziehen

lg

Beitrag von lambadaa 28.03.10 - 18:53 Uhr

Hallo,

also ich muss am 13.04. um 8 im KH sein dann bekomm ich einen Wehencocktail und dann ran ans CTG...

Dann komm ich aufs Zimmer und es wird abgewartet bis zum nächsten morgen. Ich bekomm dann Cytotec 4 Tabletten in bestimmten Abständen hab ich mir erzählen lassen meist reicht aber schon die Gabe von bis zu 2 je nach Befund.

Ja und dann wird sie wohl bald kommen. Von den Schmerzen her mach ich mir erstmal keine Sorgen ich bekomme sofort zu Anfang schon eine PDA wegen meiner Symphyse.

LG

Lamba

Beitrag von estrela69 28.03.10 - 18:46 Uhr

Huhu,

habe weiter unten auch schon geantwortet, daß ich heute auch so starke Vorwehen habe, die richtig schmerzhaft sind. Und inzwischen einen recht nervösen Darm, was bei mir immer der Auslöser der Geburten war bislang. (Und dann mit Preßwehen losging)

Jede Geburt ist anders und meine Kinder kamen immer eher. Allerdings bin ich nun in der 36 Woche, ab Mittwoch in der 37. Und ich hatte auch noch nie schmerzhafte Vorwehen. Vielleicht hat man das, wenn man die 4te (bzw. 5te) Entbindung hat???? Schließlich sind die Nachwehen ja auch von Kind zu Kind stärker.

Wir beobachten weiter akribisch. Schließlich müssen wir SOFORT los, alle meine Geburten dauerten weniger als 1 Stunde! Da ist Turbo angesagt:-p!

Vielleicht sind wir aber alle nur Opfer des anstehenden Vollmondes am Montag auf Dienstag...

Chrissi#klee

Beitrag von lambadaa 28.03.10 - 18:55 Uhr

Hallo Chrissi,

ohje 1 Std...lach ich hab nichtmal meine Tasche gepackt...#zitter

Naja mal schauen wie sich das hier weiter entwickelt. #schwitz

LG

Lamba

Beitrag von estrela69 28.03.10 - 19:17 Uhr

Ja langsam ist das schon ziemlich komisch! Meine Tasche habe ich eben sicherheitshalber schnell zu Ende gepackt, mein Mann hat die sogar schon ins Auto gestopft! (der Neurotiker, grins!)

Sollte ich eventuell mal eine "Normale" Entbindung laut Lehrbuch haben?? Wäre zwar ein klitzekleines bißchen früh (36 1/2 SSW), aber vielleicht haben sich ja wieder alle verrechnet. Wurde eine Woche vordatiert, weil das Baby so klein ist. Das war immer der Fall, weil alle Babys klein waren. Wenn man also diese Woche wieder abzieht, wäre ich in 37SSW und dann kommen die immer etwas früher, dann nochmal so 5 Tage, also ca. 38 SSW. Das ist doch dann eine Zahl, mit der man schon rechnen kann.:-p

Mannomann, mal sehen, was der endende Tag noch so bringt.

Dir alles Gute weiterhin und vielleicht doch mal Tasche packen, grins???

Chrissi#klee