wann schwanger nach dreimonatsspritze?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von elena14 28.03.10 - 18:32 Uhr

Bitte teilt mir eure Erfahrungen mit. Bin langsam ein wenig verzweifelt....

Ich habe mir diese Spritze nur einmal geben lassen, nach meiner ersten Schwangerschaft. Mein Arzt hat mich ein wenig überrumpelt und plumps war das Ding drin. Hab jetzt seit einem halben Jahr wieder meine Tage, jedoch auf einen Eisprung warte ich immer noch. Beim Clearblue-Test zeigt es jedenfalls keine fruchtbaren Tage an.... Hab bald Angst, dass ich keinen Eisprung mehr kriege. Vor dieser Spritze war mein Zyklus immer schön regelmässig und es zeigte auch immer einen Eisprung an.....

Lieben Dank für eure Antworten

Elena

Beitrag von buzzfuzz 28.03.10 - 18:46 Uhr

hi

ich habe von januar 2007 bis april 2009 die dms bekommen.

habe im april 2009 die letzte bekommen. im Juli habe ich dann blutungen gehabt,die dms nicht mehr bekommen und war dann am üben.

im 4ten UZ wurde ich SS. Also november 2009 habe ich positiv getestet, leider eine ELSS und bin nun wieder im 3ten ÜZ. Mal sehen wie lange es nun seit der OP wegen der ELSS- nun dauert.


Diana

Beitrag von erongo-simba 28.03.10 - 19:31 Uhr

Hallo!

Ich hab von 2006 bis Ende 2008 die DMS bekommen. Hatte erst tierische Zyklusschwankungen. SB dauernd. Mein FA hat mir aber direkt die Pille gegeben, damit sich der Zyklus wieder reguliert und Möpf, nach 3 Monaten war mein Zyklus wieder ok.

Schwanger bin ich immer noch nicht, aber das liegt wohl daran, daß die kleinen Kampfschwimmer von meinen Mann nicht so doll sind. Nächsten Zyklus wird ne IUI gemacht.

LG und viel Glück!;-)