AS am 19.02. und noch immer keine Mens?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von charlotte2002 28.03.10 - 18:34 Uhr

Hallo ihr Lieben,

nun ist es ja bereits 37 Tage (!!!!!) her und noch immer keine Mens in Sicht.
Hat jemand von euch auch so lange warten müssen?
Soll ich nächste Woche beim Arzt anrufen, was meint ihr?

GLG
charlotte

Beitrag von diekleene581 28.03.10 - 18:43 Uhr

hallo charlotte, also ich hatte am 22.2 meine AS und habe dann pünktlich nach 28 tagen meine mens bekommen. der doc sagte mir aber auch das es manchmal bis zu 8 wochen dauern kann das die mens kommt. also biste mit 37 tagen ja noch im rahmen. meine mutti hatte mal ne ausschabung und musste 1 jahr !!!!!! auf ihre mens warten, trotz mensauslösenden tabletten.
falls du unsicher bist frag trotzdem nochmal deinen FA, der kann dich sicher beruhigen.
lg

Beitrag von dollie 28.03.10 - 18:46 Uhr

Also ich habe auch 41 Tage auf meine nächste Mens gewartet. Scheint nicht ungewöhnlich zu sein... Lg

Beitrag von calliofee 28.03.10 - 19:02 Uhr

Hallo Charlotte,

ich habe nach meiner AS im Februar 38 Tage warten müssen auf meine erste Mens. Die Ärztin im KH meinte zu mir, es kann auf jeden Fall 4-6 Wochen dauern bis die Mens kommt. Und wenn man hier so liest, haben manche sogar um die zwei Monate gewartet. Also alles noch im Rahmen. Mach dir keine Sorgen! Außer du hast Beschwerden, dann ab zum Arzt!

LG Calliofee mit #stern ganz tief im #herzlich

Beitrag von luuuzii 28.03.10 - 20:21 Uhr

Hallo Charlotte,

leider geht es nicht nur dir so. Ich habe 42 Tage warten müssen... scheint also keine Seltenheit zu sein nach einer AS.

Habe in der Zeit wo ich drauf gewartet habe jede menge "gegoogelt" und da hieß es, dass es bis zu 10 Wochen dauern kann :-(

Ich drücke dir die Daumen, dass du deine Mens. bald bekommst!!


Lg Lene

Beitrag von mvjs 28.03.10 - 20:52 Uhr

erst mal tut es mir sehr leid. ich habe auch am 19.02 meine AS und bis jetzt keine mens in sicht auser schmierblutung und seit zwei tagen mit sehr viel schleim vermischt :-( regemschmerzen sind auch schon seit längerem da aber nichts zu sehen. da hilft nur warten..... drück dir die daumen das sie bald kommt.

Beitrag von charlotte2002 29.03.10 - 15:15 Uhr

Na, da macht ihr alle mir ja ein wenig Mut und ich werde erstmal abwarten!
Du hast ja immerhin schon Schmierblutung, das ist doch schon mal ein Anfang ;)
Regelschmerzen hatte ich während der letzten Tage immer mal wieder, aber das warßs dann auch .....

LG
charlotte

Beitrag von woelkchen1 28.03.10 - 22:22 Uhr

Hallo Charlotte, ich habe 8 Wochen gewartet, hatte allerdings eine ELSS.

Seh es einfach so, dass dein Körper sich einfach die Auszeit nimmt, die er brauch- um danach wieder richtig loszulegen!

Ich wünsche dir alles Gute, Sandra

Beitrag von wintersun 28.03.10 - 22:44 Uhr

ich hab auch 41 tage warten muessen...scheint also wirklich nichts ungewoehnliches zu sein, das man so lange warten muss.

Beitrag von lihsaa 29.03.10 - 10:17 Uhr

Hallo...

nach meiner MA mit AS hatte ich sechs Wochen keine Mens...

lg, Kathrin mit Lotta (7), #stern, Linnéa (2) und Lasse (10 Monate)

Beitrag von idos77 31.03.10 - 18:23 Uhr

Hi!
Hatte vor 35 Tagen einen Abgang in der Frühschwangerschaft (5 SSW) und warte jetzt auch auf meine Periode. Bin froh hier zu lesen, dass es relativ normal so ist. Hab nur seit zwei Tagen abends starke Unterleibsschmerzen... Wenn du dich unsicher fühlst würde ich vielleicht wirklich zum Arzt gehen... Ich warte noch bis nach Ostern, dann gehe ich auch. Auch wenn es scheinbar normal ist - aber trotzdem einfach nur für mich zur Beruhigung. Irgendwas muss man ja tun um mit dem ganzen Gefühlschaos zurecht zu kommen;-)
Hoffe nur das die nächste Mens nicht zu lange auf sich warten lässt - hatte bis Anfang 20 einen sehr unregelmäßigen Zyklus (Verdacht auf PCO) und war so glücklich seit Absetzen der Pille einen Zyklus von ca. 30 Tagen zu haben. Hab jetzt etwas Angst wieder ein Hormonchaos zu bekommen;-(
Liebe Grüße
Silvia