Schub mit 19 Tagen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von inkognito1810 28.03.10 - 18:38 Uhr

Kann es sein, dass ein Baby mit 19 Tagen auch einen Wachstumsschub hat?

Seit heut Morgen um 6 hängt mein Kleiner durchgehend an der Brust. Er trinkt eine Brust leer, döst etwas, und trinkt nach einer Stunde wieder die andere Brust leer. Er hat über den Tag sogut wie gar nicht geschlafen und will keinesfalls allein liegen.

Da meine Brüste schon arg schmerzen hab ich ihm von meinem Mann gerade etwas Wasser+Fencheltee (gegen die Blähungen heute) geben lassen -70ml innerhalb von 2 Minuten + eine halbe Brust ca. im Anschluss. Er weint auch ständig nach der Brust und sucht, Schnuller oder Finger helfen nur ganz kurz (also hat er wirklich Hunger). Sobald man ihn weglegt ist er auch unzufrieden.

Soll ich ihn immer an die Brust lassen, oder wie vorhin erstmak etwas Wasser geben, dass meine Brust sich erholen kann (Milch hab ich sehr viel, aber das Dauernuckeln schmerzt sehr. Wenn ich ihn aber abdocke bevor er fertig ist, weint er sofort)?

Sonst schläft er sehr viel und ist recht ruhig, also ganz anders als heute.

Beitrag von phoebe2010 28.03.10 - 18:57 Uhr

Huhu,
den ersten Schub haben Babys gewöhnlich mit 4-5Wochen aber es kommt natürlich drauf an, wann dein Kleiner geboren ist. Ist er eine Woche zu spät geboren, dann beginnt der Schub auch eine Woche früher. War er eine Woche zu früh dann beginnt der Schub später...


LG
phoebe2010

Beitrag von inkognito1810 28.03.10 - 19:39 Uhr

Er kam eine Woche eher. Ich kann mir nur diesen enormen Hunger heute nicht erklären.

Beitrag von amadeus08 28.03.10 - 19:51 Uhr

wenn Du nur den Hunger meinst, dann kann es ein normaler Wachstumsschub sein. Ist ja immer etwas problematisch mit den Ausdrücken. Man spricht von diesen Wachstumsschüben als Schub, meint aber eigentlich Entwicklungsschübe.
Richtige Wachstumsschübe, also bei denen die Kinder wachsen, verursachen auch Hunger, bei meinem Baby jedenfalls ist das immer enorm. Er isst dann tagelang unglaubliche Mengen :-)..........und schwupps sind wieder ein paar Zentimeter dazugekommen.
Lg