Was dürfen eure Kids außer Wasser noch trinken?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von tama907 28.03.10 - 18:52 Uhr

Hallo!

Also erst mal vorweg:

Wir trinken sehr viel Wasser, Tee und Apfelschorle. Aber ab und zu darf meine Tochter auch mal etwas Bizzl ( ohne Kalorien) trinken. Aber das ist nur die Ausnahme..IMMER Lust auf Wasser habe ich nämlich auch nicht. #cool

Wie ist denn das so bei euch?

LG Tama

Beitrag von tauchmaus01 28.03.10 - 18:56 Uhr

Bei uns gibt es echt nur Wasser.
Ausnahmen sind Geburtstage....und in die Schule nimmt meine Wasser sowie eine Apfelsafttüte mit.

Hat sich noch keiner berschwert, manchmal wünschen sie sich einen Saft aber eher selten.
Meine Kinder haben immer schon Wasser bekommen, daher kennen sie es nicht anders-.

Mona

Beitrag von perserkater 28.03.10 - 18:56 Uhr

Hallo

Wasser, Apfelschorle und am WE auch ein Glas Kindercola. Beim einkaufen darf er auch manchmal so ein Hohes C Sportflaschending. Aber nur dann, Getränke gibt es sonst nur aus dem Glas wegen den Zähnen.

LG

Beitrag von beco. 28.03.10 - 19:02 Uhr

Apfelschorle
Tee
Milch

mal eine Kindercola oder Fanta

Beitrag von metalmom 28.03.10 - 19:03 Uhr

Hi!
Meine Kinder bekommen Wasser, verdünnten Saft, Milch, Kakao und ab und zu Sprudel, bei Ausflügen meistens Trinkpäckchen.
LG,
Sandra

Beitrag von dore1977 28.03.10 - 19:05 Uhr

Hallo,

meine Tochter darf mehr oder weniger Trinken was sie möchte. Wir haben Saft, Wasser und Cola Ligth fast immer im Haus.
Sie trinkt zu 95% nur Wasser oder Milch und wen sie dann mal einen Schluck Cola aus meinem Glas mopst dann mach ich darum kein Drama.
Tee zB mochte sie noch nie.

LG dore

Beitrag von tama907 28.03.10 - 19:08 Uhr

Milch trinkt sie natürlich auch, aber das sehe ich nicht als Getränk ( Durstlöscher) sondern als ein Nahrungsmittel..

Beitrag von 3erclan 28.03.10 - 19:09 Uhr

so sehe ich das auch.

Beitrag von 3erclan 28.03.10 - 19:09 Uhr

Hallo

meine bekommen morgens ein Glas ACE oder Blutorangensaft pur.
Tagsüber nur Schorlen,Wasser oder versch. Tees.
Ausnahmen mal ne Zitronenlimo (Orangenlimo gibts es nicht weil sie da mehr trinken wie bei Zitrone).

Cola bekommen sie gar nicht.Haben wir auch gar nicht zuhause.

lg

Beitrag von krokolady 28.03.10 - 19:10 Uhr

hm, eigentlich Alles ausser Energy-Drinks und Alkohol - aber halt in Maßen.

Beitrag von miau2 28.03.10 - 19:10 Uhr

Hi,
Wasser ist Hauptgetränk.

Morgens und abends gibts einen Becher Milch, mittags ein Glas dünne Apfelschorle. Morgens gibt es einen Becher Orangensaftschorle als Durstlöscher.

Gelegentlich gibt es ungesüßten Tee, ausnahmsweise (z.B. bei Feiern oder wenn wir mal ausgehen) auch mal Limo (keine mit irgendwelchen auch nicht wirklich gesunden Süßstoffen, wenn schon ungesund dann auch klar und deutlich ;-) - bei meinem Fliegengewicht von Kind muss ich keine Kalorien zählen).

Das betrifft den Großen. Der Kleine bekommt Muttermilch (morgens und abends) und Wasser und ist damit glücklich.

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von janamausi 28.03.10 - 19:14 Uhr

Hallo!

Zu Hause gibt es bei uns nur Wasser, Tee und Saft (der dann gemischt mit Wasser) und zum Frühstück Milch bzw. Kakao.

Ich bin selbst so (also ohne Limo, Cola etc.) aufgewachsen und habe es immer beibehalten.

Meine Tochter mag nichts mit Kohlensäure, daher mag sie eh keine Limo etc.

In Ausnahmefällen (aber nicht daheim) gibt es mal eine Cola, aber an der nippt meine Tochter nur, weil diese ja auch Kohlensäure hat.

LG janamausi

Beitrag von mel-t 28.03.10 - 19:25 Uhr

Zu Hause gibts meist Wasser oder Apfelsaftschorle. Aber wenn wir unterwegs sind darfs auch mal ne Limo sein. Bei Opa und Oma gibts manchmal auch ein Malzbier.


Mfg
Mel-t

Beitrag von marysa1705 28.03.10 - 19:25 Uhr

Hallo,

unsere Kinder trinken fast nur Wasser. Zum Essen dürfen sie auch Saft trinken, aber meistens bleiben sie eher bei Wasser.
Tee trinken sie selten, eigentlich hauptsächlich bei Krankheiten oder im Winter zum Aufwärmen.

LG Sabrina

Beitrag von ratpanat75 28.03.10 - 19:29 Uhr

Hallo,

bei uns zu Hause gibt es nur Wasser, Schorle und Tee, etwas anderes haben wir gar nicht im Haus.
Wir selbst trinken auch nur die genannten Sachen, limo, Cola, etc mag ich nicht.

LG

Beitrag von knutschka 28.03.10 - 19:29 Uhr

Hallo,

ich bin immer wieder überrascht, wie viele Kinder hier nur Wasser trinken. Meine Tochter hat noch nie Wasser pur getrunken (oder besser gesagt, immer nur in so geringen Mengen, dass es einfach nicht zu vertreten war).

Sie trinkt Wasser mit einem Schuss Saft (in den Augen meiner Eltern und Schwiegereltern kann man das nicht als Schorle bezeichnen, weil es eben fast nur Wasser ist... ;-) ). Die Säfte sind verschieden. Am liebsten hat sie Trauben- oder Apfelsaft. Bei uns zu Hause kommen nur 100%ige Fruchtsäfte auf den Tisch - bei meinen Schwiegereltern zu unserem Leidwesen auch schon mal Erdbeersaft und Co, die mehr Zucker als Saft haben...

Wir trinken auch kein Wasser mit Geschmack, das man heutzutage überall kaufen kann - deswegen bekommt es unsere Tochter auch nicht.

Cola und Co. gibt es bei uns ebenfalls nicht, aber die Frage stellt sich für Heli erst gar nicht, da sie grundsätzlich alles ablehnt, was auch nur den Hauch von Sprudel hat...

Tee trinkt sie auch nicht besonders gern, es sei denn man mischt - wie es meine Mutter immer heimlich macht - ein wenig Zucker hinein... Wir geben stattdessen einen Schuss Saft dazu und dann trinkt sie es auch.

LG Berna

Beitrag von mysterya 28.03.10 - 19:39 Uhr

Bei uns gibts nur Wasser und Milch. An Geburtstagen und zu absoluten Ausnahmen darf sie mal ein Glas Saft. Als was besonderes.

Schmeckt ihr auch, aber sie trinkt es so wie eine Süßigkeit und nicht weil sie Durst hat.

Ich selbst trinke auch nur Wasser und Milch...von daher...Kennt sie auch nicht viel anderes und wenn man wirklich Durst hat, ist Wasser der beste Durstlöscher. Und wenn man nicht an so zuckerhaltiges Zeug gewöhnt ist mit x zusätzen, dann schmeckt Wasser auch und zwar besser als das. Ich hab früher nur Saft bekommen, mich dann umgewöhnt und inzwischen finde ich die meisten Säfte viel zu süß und diese Sportgetränke absolut wiederlich...

Im Kiga gibts auch Tee

Beitrag von kuschelmaeuse 28.03.10 - 19:48 Uhr

Hallo,

bei uns gibts Wasser, verdünnten Sirup. Im Kiga gibt es auch noch kalten Tee.
Kohlensäurehältiges mögen sie nicht, ich stehe aber auch nicht drauf, darum gibt es sowas nicht im Haus.
Jetzt im Urlaub haben sie natürlich von der Kinderbar jede Menge Apfelsaft getrunken und auch mal Eistee gekostet. Aber als wir heute wieder daheim waren - Wasser, Wasser, Wasser.

Ich denke, daß man gewisse Dinge auch erlauben sollte, da sonst eine enorme Gier danach entsteht. Und im Urlaub ist ja sowieso alles anders und da dürfen sie dann auch mal "über die Stränge schlagen".

Kuschelmäuse

Beitrag von 19jasmin80 28.03.10 - 20:04 Uhr

Mein Sohn trinkt...

- verschiedene Säfte (gemischt mit Wasser)
- Apfelschorle
- Milch

Beitrag von sandra7.12.75 28.03.10 - 20:13 Uhr

Hallo

Eigentlich nur Wasser.Früchtetee kalt geht auch ganz gut.
Fanta und co. nur wenn wir mal bei Mc Doof sind oder woanders.

lg

Beitrag von maschm2579 28.03.10 - 20:14 Uhr

Meine Tochter bekommt unter der Woche ausschließlich wasser zu Hause und in der Krippe Wasser oder ungesüßten Tee.

Am WE gibt es auch mal Trauben oder Apfelschorle.

Wenn wir beim goldenen M sind trinkt sie ein tetra Pack mit Hohes C.

lg Maren

Beitrag von turmmariechen 28.03.10 - 20:40 Uhr

Hi Tama,

bei uns gibt es Milch, Wasser & Saft . Selten mal einen Tee - trinken Sie nicht so gern. Fanta & Co haben wir nicht im Haus - wenn man was von einer Feier oder so übrig ist dann dürfen sie das auch trinken. Unterwegs gibts auch mal Caprisonne oder so . Aber Cola dürfen sie beide noch nicht ( 4 & bald 8 J).

Lieben Gruß!

Beitrag von nicole9981 28.03.10 - 21:00 Uhr

Hallo!

Nils mag am liebsten Wasser (einfach nur aus der Leitung), Tee oder Milch. Da er ohnehin wenig Süßes trinkt darf er auch mal Saft oder Fanta wenn er mag. Bionade haben wir immer da weil ich die gerne mag und da trinkt er auch ab und zu was von. Er bekommt unterwegs aus den SIGG Flaschen immer nur Wasser weil es einfach nicht klebt wenn er doch mal kleckert. Daher kennt er es nicht anders und er mag es auch.

Garnicht darf er Alkohol, Kaffee, Energy Drinks.

LG Nicole

Beitrag von mabo02 28.03.10 - 21:14 Uhr

Bei uns gibt es alles ausser Getränke mit Alkohol und/oder Koffein.

Also auch mal eine Limo oder so.
Das allerdings nicht täglich oder regelmässig.
Immer zu Hause haben wir Wasser, Apfelschorle und Saft.

Ich selber mag kein pures Wasser und wollte auch nicht das jemand anders das trinken muss.

Wenn Niko es mag ist es gut, wenn nicht ist es auch nicht schlimm.

Beitrag von mamavonyannick 28.03.10 - 21:23 Uhr

Hallo,

wir haben zu hause eigentlich nur Wasser pur und mit Apfelgeschmack. Das trinkt Yannick und auch sehr gern Milch. Ab und zu habe ich auch mal Cola im Haus, da darf er dann auch einen Schluck trinken. Wenn wir unterwegs sind (Restaurant oder so) dann trinkt er meist Sprite oder Fanta.

vg, m.

  • 1
  • 2