Schmerzhafte Vorwehen, normal bei 4ter SS?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von estrela69 28.03.10 - 19:03 Uhr

Hallo an alle, die mehr als 3 Kinder haben,

ich habe den ganze Tag schon Vorwehen (habe ich jeden Tag). Dies ist insofern nichts Ungewöhliches, allerdings ist das irgendwie anders als sonst, nämlich ziemlich schmerzhaft. Vielleicht sind das ja auch "normale" Wehen?

Hatte ich bei den anderen Entbindungen nämlich nicht, sondern die Geburt ging mit Preßwehen los. (außer die BEL, da platzte die Fruchtblase, 35 Min später, gerade noch so im Kreißsaal angelangt auch wieder "nur" Preßwehen) Daher komme ich mir ziemlich ahnungslos vor.

Hat man eventuell bei fortgeschrittenen Entbindungen schmerzhafterer Vorwehen als bei den ersten Entbindungen? Die Nachwehen sind ja auch schmerzhafter bei jeder weiteren Geburt.

Danke schon mal für Tips, rufe nachher mal im KH an. (eine Hebamme habe ich nicht)

Chrissi#klee

Beitrag von mini-fienchen 28.03.10 - 19:28 Uhr

hallo

bin auch mit dem 4. kind#schwanger
aber schmerzhafte vorwehen hab ich nicht. bin in der 33. woche hab also noch zeit.

naja die ersten beiden wurden eigeleitet daher kann ich da nicht so mitreden.
meine tochter kam von allein hatte da schon 2 wochen vor termin wehen die aber zu ertragen waren.
finde die nachwehen eigendlich nicht schmerzhafter als sie bei den anderen waren. nur bei nr 3 hatte ich keine nachwehen die gebärmutter war nach 24 h vollständig zurück gezogen und wochen fluss hatte ich auch kaum.

denke jede gebuert ist anders und jedes kind kündigt sich anders an.

lg claudia 32+3ssw

Beitrag von estrela69 28.03.10 - 19:39 Uhr

Hallo,

hatte seit dem Eintrag zwei weitere schmerzhafte Wehen. Habe eben im Kreißsaal angerufen und der diensthabenden Hebamme die Situation geschildert, wegen den "Sturzgeburten" vorher. Soll mal lieber vorbeikommen, und ein CTG "drüberlaufen" lassen.

Der nervöse Darm irritiert mich an der Sache nämlich schon ziemlich, muß ständig Pipi und habe JETZT gerade wieder so eine Wehe.

Denn werden wir mal die Nachbarin her ordern:-p Einen Schönen Abend wünsche ich noch.

Chrissi#klee